Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Allgemein > Gesundheit, Ernährungsfragen, Wettkampfernährung, Anti-Doping > Ernährung


Ernährung Alles zur sportlichen oder allgemeinen Ernährung.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 07.01.2012, 21:21   #1
Junkyard-Rodder
Mit Stützrädern-Fahrer
 
Registriert seit: 12.09.2011
Ort: Kreis Kleve
Alter: 50
Beiträge: 30
Thumbs down Abnehmen auf die Schnelle

Werte Tria-Gemeinde,

neues Jahr - neues Glück!

Nicht so ganz, denn in muss am 17.01. beim KWEA zu einer Überprüfungsuntersuchung und meine Waage zeigt ein Übergewicht.

Das alles wegen einer 12 wöchigen Zwangs-Trainingspause und dem gutem Mampf während der Feiertage.
Ok - ich habe extrem geschaut das ich nicht über die Stränge schlage , aber 90,1 sind min 4-6 kg zu viel.

Wie werde ich möglichst fix wenigstens einen Teil der kg los?
Bei der letzten U standen 86kg auf der Fristenliste.

Ich bin für fast Alles offen

Bis denne

Bernd
Junkyard-Rodder no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2012, 22:00   #2
deirflu
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 14.04.2010
Ort: Graz
Beiträge: 782
AW: Abnehmen auf die Schnelle

Wenig essen und viel Sport.
Zum einstieg könntest in den nächsten 6 Tagen z.B. eine Saftkur (einfach mal Googeln) machen. Diese hilft den Körper zu entschlacken und erleichtert dir danach dass wenige essen.
Wenn dir dann 2 Tage vor der Untersuchung noch ein Kilo fehlt drink so wenig wie nötig ist, aber nicht zu wenig da sonst andere Werte schlechter werden könnten die bei der Untersuchung auch wichtig sein könnten.

Dies ist zwar keine dauerhafte Methode Gewicht abzunehmen, könnte für dich aber ein Weg sein.
deirflu no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2012, 00:13   #3
ausdauersportler
Jedermännchen
 
Registriert seit: 15.11.2010
Ort: Bielefeld
Beiträge: 337
AW: Abnehmen auf die Schnelle

Dein Gewicht ist 90,1 kg.

Was ist Dein BMI?
Wie groß bist Du?

Ansonsten easy, shredder Deinen Körper nicht in zu kurzer Zeit!

Hier die Ernährungswissenschaft - die ich auch nicht inne habe - kund zu tun, wäre auch ein zuviel!

Dies nur aus Laiensicht....!
ausdauersportler no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2012, 07:43   #4
Milorz
Inaktiv oder gelöscht
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.209
AW: Abnehmen auf die Schnelle

Zitat:
Zitat von deirflu Beitrag anzeigen
Wenig essen und viel Sport.
Zum einstieg könntest in den nächsten 6 Tagen z.B. eine Saftkur (einfach mal Googeln) machen. Diese hilft den Körper zu entschlacken und erleichtert dir danach dass wenige essen.
Wenn dir dann 2 Tage vor der Untersuchung noch ein Kilo fehlt drink so wenig wie nötig ist, aber nicht zu wenig da sonst andere Werte schlechter werden könnten die bei der Untersuchung auch wichtig sein könnten.

Dies ist zwar keine dauerhafte Methode Gewicht abzunehmen, könnte für dich aber ein Weg sein.
dito

EAT LESS, BURN MORE.
Milorz no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2012, 09:48   #5
loomster
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: kopenhagen
Alter: 39
Beiträge: 924
AW: Abnehmen auf die Schnelle

ich glaube ein rudererforum ist da am hilfreichsten
loomster no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2012, 23:14   #6
Junkyard-Rodder
Mit Stützrädern-Fahrer
 
Registriert seit: 12.09.2011
Ort: Kreis Kleve
Alter: 50
Beiträge: 30
Red face AW: Abnehmen auf die Schnelle

Werte Freunde,

war heuer nach dem Training auf meiner neuen "Body Balance Slim F5" Waage und die spuckte folgende Daten aus:
88,8 kg
Körperfett 16,2%

Ich denke ich werde noch mehr und trainieren, dann geht noch was.
Ich danke euch schonmal für alle Tipps.

Bernd
Junkyard-Rodder no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2012, 05:58   #7
HighlanderBW
Seepferdchen-Schreck
 
Registriert seit: 19.01.2011
Ort: Main Taunus Kreis
Alter: 50
Beiträge: 72
AW: Abnehmen auf die Schnelle

wenn es wirklich kurzfristig sein muss, dann mach dir eine Kohlsuppe. Rezepte im Netz

Zubereitung keine 30min, wenn du es gut abschmeckst dann kann man das schon mal ein paar Tage löffeln. Wenn du keinen empfindlichen Magen hast rund um die Uhr essen, also schon morgens damit anfangen. Dazu Obst zwischendurch

Da machst du 5kg in einer Woche weg. Als guten Ausgangswert für die Saison und entfernen der Weihnachts-Fettpölsterchen gar nicht verkehrt

Gruß Björn
HighlanderBW no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2012, 21:03   #8
Junkyard-Rodder
Mit Stützrädern-Fahrer
 
Registriert seit: 12.09.2011
Ort: Kreis Kleve
Alter: 50
Beiträge: 30
Cool AW: Abnehmen auf die Schnelle

Moinsen,

heuer war der große Tag beim KWEA!
87,0 kg auf der "hochamtlichen" Waage wurde angezeigt.
Meine Waage zeigte 87,4 bei 16,5% Fett.
Ich bin für die kurze Zeit mit dem Ergebnis ganz zu frieden,
und kann mich auch den ersten "Wettkampf" des Jahres konzentrieren.
Am Samstag ist Biathlon in Kevelaer.

Bis denne...

Bernd
Junkyard-Rodder no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2012, 14:12   #9
ausdauersportler
Jedermännchen
 
Registriert seit: 15.11.2010
Ort: Bielefeld
Beiträge: 337
AW: Abnehmen auf die Schnelle

Na, meinen herzlichen!
Ich schlage vor, ggfs. die Ernährung grds. etwas umzustellen. So wirst Du dauerhaft auf leichte Art und Weise noch Gewicht lassen können.
ausdauersportler no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2012, 15:04   #10
tria-erik
Nordic Walker-Hinterherhechler
 
Registriert seit: 21.02.2012
Ort: Papenburg
Alter: 25
Beiträge: 13
AW: Abnehmen auf die Schnelle

Ernährung umstellen!

Du solltest versuchen deinen Insulinspiegel sie niedrig wie möglich zu halten. Morgens viele langkettige Kohlenhydrate, Mittags dasselbe oder Mischkost, Abend's nur Eiweiß sodass dein Insulin dir nicht die Fettdepots im Ruhestoffwechsel blockt!
Erlaubte Getränke sind Wasser, Kaffee und Tee (natürlich ungesüßt).
Macht auf Dauer satt und du fühlst dich dann richtig gut!
tria-erik no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:35 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden