Triathlon Community - triathlon.de

Triathlon Community - triathlon.de (https://www.triathlon.de/community/)
-   Doping (https://www.triathlon.de/community/doping/)
-   -   Gedopte Profisportler, Skandale und Skandälchen (https://www.triathlon.de/community/doping/13536-gedopte-profisportler-skandale-und-skandaelchen.html)

CHA23 30.09.2010 12:59

AW: Gedopte Profisportler, Skandale und Skandälchen
 
Ich wette jetzt schon mal einen Fuffi, dass AC, sofern er nicht verletzt ist, in 2011 ganz normal seine Rennen fährt.

Tricody 30.09.2010 13:03

AW: Gedopte Profisportler, Skandale und Skandälchen
 
Naja, unrealistisch ist die verunreinigte Nahrung nicht. Das gab es schon diverse Male im Profisport und wurde immer derart begründet. Das Mittel wird zum Mästen von Schweinen benutzt und in dieser geringen Konzentration kann es ja durchaus sein, dass Contador da ein "verseuchtes" Stück erwischt hat.

Ich will Contador jetzt nicht über alle Maßen verteidigen, aber diese unfassbare Hetzjagd und das Geschrei sämtlicher Stammtischsportler kurz nach Veröffentlichung der Nachricht regt mich schon wieder ewig auf.

Würde man das gleiche Gesachrei machen, wenn sowas bei nem Fussballer auftauchen würde? Was ist eigentlich mit den ganzen Profifußballern (u.a. von Barcelona und Madrid) passiert, die auch im Fuentes-Skandal verwickelt waren? Das ist teilweise mehr als lächerlich, deshalb macht mich das wütend.

Haselgrunder 05.10.2010 10:37

AW: Gedopte Profisportler, Skandale und Skandälchen
 
Verunreinigte Nahrung? Is klar... :doof:

airhead 05.10.2010 10:42

AW: Gedopte Profisportler, Skandale und Skandälchen
 
Zitat:

Zitat von Haselgrunder (Beitrag 594895)
Verunreinigte Nahrung? Is klar... :doof:

Naja, bei dem was heute auch in Produkten wie Zahnpasta zu finden ist:hammer

Milorz 05.10.2010 11:19

AW: Gedopte Profisportler, Skandale und Skandälchen
 
Zitat:

Zitat von CHA23 (Beitrag 594405)
Ich wette jetzt schon mal einen Fuffi, dass AC, sofern er nicht verletzt ist, in 2011 ganz normal seine Rennen fährt.

Ich wette einen Zwanni, dass AC, sofern er nicht verletzt ist, in 2011 ganz normal seine Rennen fährt.

captain hook 05.10.2010 11:34

AW: Gedopte Profisportler, Skandale und Skandälchen
 
Zitat:

Zitat von einzelstueck (Beitrag 594396)
Fakt ist, daß er ÜBER dem Grenzwert liegt, sonst würde die UCI nicht sperren. [/I]

für clenbuterol gibt es keinen grenzwert. alleine das vorhandensein der substanz erfült den tatbestand des dopings.

nach den ankündigungen des uci präsidenten darf man trotzdem mit dem lächerlichsten rechnen. (3monatssperre über den winter oder so was und ein scheinheilig vorgetragenes dudududu, mach das nicht nochmal...)

CHA23 05.10.2010 13:58

AW: Gedopte Profisportler, Skandale und Skandälchen
 
Zitat:

Zitat von Milorz (Beitrag 594900)
Ich wette einen Zwanni, dass AC, sofern er nicht verletzt ist, in 2011 ganz normal seine Rennen fährt.

Ich fürchte es hält keiner mehr dagegen ...

Milorz 05.10.2010 14:10

AW: Gedopte Profisportler, Skandale und Skandälchen
 
Na, dann leg ich noch nen Zwanni und nen Zehner drauf und steige schon heute mit nem Fuffi ein.

JENS-KLEVE 05.10.2010 15:42

AW: Gedopte Profisportler, Skandale und Skandälchen
 
na gut - ich setz mal 5 Euro dagegen. :geil: Ich sage: Er startet nicht. Freiwilliger rückzug oder unfreiwillig (ausgenommen verletzung)

Milorz 16.10.2010 07:05

AW: Gedopte Profisportler, Skandale und Skandälchen
 
besagter Ping-Pong-Spieler ist freigesprochen worden, da das "Dope" im Essen war. Quelle: ZDF/heute am 15.10.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:52 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.