Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Allgemein > Biete/Suche: private Kleinanzeigen


Biete/Suche: private Kleinanzeigen Alles was von privat (nicht kommerziell) verkauft, verschenkt, getauscht, gesucht oder was auch immer werden soll.

Ab sofort haben wir einen neuen starken Partner am Start: sporTrade, der Online-Marktplatz für neue und gebrauchte Sportartikel mit Schwerpunkt Triathlon/ Ausdauersport bietet euch die Möglichkeit, neues und gebrauchtes Triathlon-Equipment anzubieten und mit wenigen Klicks zu kaufen oder zu verkaufen. Schaut doch mal rein!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 10.06.2010, 22:07   #1
ernie
Nichtschwimmer
 
Registriert seit: 27.08.2002
Ort: Mitten im Ruhrgebiet
Beiträge: 4
Raddiebstahl ironman 70.3 Rapperswil

Hallo,

nachdem ich meinen Wettkampf am Sonntag in Rapperwil beendet hatte und noch bei der Siegerehrung war, wurde mir mein cannondale six carbon Modell 2010 aus der Wechselzone gestohlen.


Da fragt man sich, wie das in der sichergeglaubten Wechselzone überhaupt funktionieren kann. Jeder Teilnehmer wurde beim checkin mit Rad und Startnummer fotografiert, das gleiche beim checkout. Zusätzlich wurde noch der Chip mit der Startnummer abgeglichen. Die Wechselzone war komplett eingezäunt und der Eingang und Ausgang waren die ganze Zeit über bewacht.

Nachdem ich den Wettkampf absolviert hatte, habe ich gegen 17.00 Uhr meine Sachen in der Wechselzone wieder in den Rucksack verstaut und das Rad am Wechselplatz stehen gelassen und bin zur Siegerehrung gegangen. Der checkout ging offiziell von 16.30 Uhr bis 20.00 Uhr. Als ich um 19.30 Uhr zur Wechselzone ging war das Rad weg und nicht nur meines sondern auch noch ein zweites (Trek) .

Zur Zeit wird das Bildmaterial vom checkin/checkout ausgewertet, um eventuell etwas festzustellen.


Hier findet ihr ein Foto von dem Rad:

six_1 on Flickr - Photo Sharing!

Vielleicht ist einem von euch ja bei der Veranstaltung oder danach etwas aufgefallen.

Es wäre schön wenn man das aufklären könnte.

Für Antworten wäre ich dankbar.

Gruß
ernie no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
   
Werbe Bot
 
 
Registriert seit: 01.01.2009
Ort: Internet
Beiträge: zu viele
Werbung ist gerade online    
Alt 10.06.2010, 22:41   #2
christian01
Mit Stirnlampe auf dem Kopf Renner
 
Registriert seit: 28.04.2007
Ort: Nürnberg
Alter: 44
Beiträge: 441
AW: Raddiebstahl ironman 70.3 Rapperswil

muß man sein rad doch anbinden. So eine Scheiße

Ich hoffe es geht gut aus für dich
christian01 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2010, 06:33   #3
Marsupilami
Im Laufen Pinkler
 
Registriert seit: 17.11.2006
Ort: Stuttgart
Alter: 37
Beiträge: 2.548
AW: Raddiebstahl ironman 70.3 Rapperswil

Zitat:
Zitat von christian01 Beitrag anzeigen
muß man sein rad doch anbinden. So eine Scheiße

Ich hoffe es geht gut aus für dich
im vorfeld eines wettkampfes geht das evtl, aber wie soll das gehen wenn ich in T2 komme ? normalerweise wird einem das bike ja gleich von den helfern abgenommen, bevor man zu seinem laufzeug kommt. würde heißen, ich müsste auf dem rad ein schloss mitnehmen.
Marsupilami no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2010, 07:33   #4
Lightning Bolt
All-Distance-Finisher
 
Registriert seit: 07.03.2009
Ort: Braunschweig und Umgebung, faaaaast an der Grenze!
Alter: 29
Beiträge: 1.516
AW: Raddiebstahl ironman 70.3 Rapperswil

Gibt es denn keinen Versicherungsanspruch? Ich würde mich umgehend mit dem Veranstalter in Verbindung setzen, schließlich ist dies auf eine fehlerhafte Sicherheitskontrolle im CheckOut-Bereich zurückzuführen, auf den du keinen Einfluss hast.
Lightning Bolt no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2010, 09:46   #5
Tazzmania1610
Seepferdchen-Schreck
 
Registriert seit: 09.04.2007
Beiträge: 70
AW: Raddiebstahl ironman 70.3 Rapperswil

Hi,
mit der alles umfassenden Verzichtserklärung bei Ironman-Veranstaltungen werden sämtliche Rechtsansprüche gegen den Veranstalter ausgeschlossen. Das umfaßt neben Verletzungen u.a. auch Diebstahl.

Als ich die Erklärung für St. Pölten unterschrieben habe, wurde mir ganz anders...
Tazzmania1610 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2010, 09:52   #6
ironshaky
Tri-Oger: What a man!?
 
Registriert seit: 04.07.2003
Ort: Middle-South of Hessen
Beiträge: 1.437
Angry AW: Raddiebstahl ironman 70.3 Rapperswil

Schöne Sch....,
Wenn man den Veranstalter nicht haftbar machen kann, kann es den Mitarbeitern beim Check-out eigentlich egal sein wie genau sie ihren Job machen, da es sowieso keine Konsequenzen hat, wenn was schief geht. Es wäre interessant wie da die Rechtslage aussieht.
ironshaky no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2010, 10:34   #7
LolaRennt, schwimmt und fährt rad.
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 14.06.2007
Ort: Rhein-Main
Alter: 44
Beiträge: 205
AW: Raddiebstahl ironman 70.3 Rapperswil

Beim 70.3 in Wiesbaden wurden letztes (oder vorletztes?!? ) Jahr mehrere Räder gestohlen.
Das war wohl einer der Securitys.....der hatte seine Kumpels in die Wechselzone gelassen um die Räder zu klauen.
So weit ich weiss, hat der Kurt Denk bzw. dessen Versicherung damals die Schäden gezahlt.
LolaRennt, schwimmt und fährt rad. no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2010, 10:54   #8
bagdad
Mit Stützrädern-Fahrer
 
Registriert seit: 29.10.2008
Ort: Würzburg
Beiträge: 33
AW: Raddiebstahl ironman 70.3 Rapperswil

Zitat:
Zitat von Tazzmania1610 Beitrag anzeigen
Hi,
mit der alles umfassenden Verzichtserklärung bei Ironman-Veranstaltungen werden sämtliche Rechtsansprüche gegen den Veranstalter ausgeschlossen. Das umfaßt neben Verletzungen u.a. auch Diebstahl.

Als ich die Erklärung für St. Pölten unterschrieben habe, wurde mir ganz anders...
Es gab kürzlich ein Urteil, dass diese Passage aus der Verzichtserklärung als unzulässig erklärt hat und der Veranstalter sehr wohl haftet. Der Veranstalter muss Schadensersatz leisten. Allerdings war das ganze in Österreich und geht wohl noch in die Berufung.
bagdad no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2010, 14:31   #9
Neoprenmiteingriff
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 09.08.2008
Ort: Kölle
Beiträge: 678
AW: Raddiebstahl ironman 70.3 Rapperswil

Auch wenn wieder einige lachen.....ich habe diese Art von stahlseilschloss aus dem skiurlaub als gute lösung
für das "anketten" gefunden. wiegt weniger als 150gramm und passt in jede tasche...
an alle nörgler: ja es wird auch geschnekband für diebe genannt.....;-)
Neoprenmiteingriff no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2010, 18:53   #10
ernie
Nichtschwimmer
 
Registriert seit: 27.08.2002
Ort: Mitten im Ruhrgebiet
Beiträge: 4
AW: Rad- und Ausrüstungsdiebstähle (Neo, Zahnersatz, ..): Schutz, Hinweise, Finderloh

Hallo,

danke Euch für die Hinweise und Anmerkungen.

Vom Veranstalter wird zur Zeit eine Schadenregulierung geprüft.

Ich werde meine Räder zukünftig wohl in der Wechselzone abschließen, leider geht es wohl nicht anders. Schade !

Gruß
ernie no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
diebstahl ciclib, Ironman, schloss, switzerland, wechselzone

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind aus.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:42 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden