Triathlon Community - triathlon.de

Triathlon Community - triathlon.de (https://www.triathlon.de/community/)
-   Alternative Sportarten (https://www.triathlon.de/community/alternative-sportarten/)
-   -   Rutschende Handschuhe beim Langlauf (https://www.triathlon.de/community/alternative-sportarten/48772-rutschende-handschuhe-beim-langlauf.html)

tharmuth 06.12.2010 11:37

Rutschende Handschuhe beim Langlauf
 
Hallo,
war gestern zum ersten mal diese Jahr wieder Langlaufen. Hatte mir extra ein paar neue - und meiner Meinung absolut angegossen passende - Handschuhe gekauft.
Aber leider adsselbe lied wie letztes Jahr. Mir rutschen die Handschuhe immer beim Laufen hoch (sie ziehen sich also quasi aus, wenn auch natrülich nicht ganz).

Hat jemadn ne Ahnung wie das kommt? Wie gesagt, sie pasen eigentlich super. Und die Schlaufen der Skistöcke hab ich so eng wie möglich zugeknallt. Ich hab halt sehr schlanke Hände, weshalb ich die Schlaufen bis zum Anschlag es Klettbandes zuziehen. Aber es gibts sicehrlich egrade Frauen, die noch schmalere Häned als ich habe. daran sollte es also eigentlich nicht liegen.

Und wie weit stellt Ihr das Band ei, dass Handschlaufe und Stock verbindet?? Ich mach das immer superkurz, also quasi Handschalufe direkt am Griff. Könnts auch daran liegen? Anders hab ich aber den Stock nicht gut in er Hand.

ender 06.12.2010 12:07

AW: Rutschende Handschuhe beim Langlauf
 
hast du normale schlaufe
http://www.xspo.de/store/images/quel...ed-2-stock.jpg
oder richtige langlaufschlaufen?
http://files.edelight.de/img/posts/2...delight_54.jpg

vll ist auch das das problem: "Anders hab ich aber den Stock nicht gut in er Hand.", denn eigentlich hat man den stock nicht groß in der hand, der druck wird ja fast nur über die schlaufen ausgeübt.......

tharmuth 06.12.2010 13:04

AW: Rutschende Handschuhe beim Langlauf
 
Zitat:

Zitat von ender (Beitrag 601242)
hast du normale schlaufe
http://www.xspo.de/store/images/quel...ed-2-stock.jpg
oder richtige langlaufschlaufen?
http://files.edelight.de/img/posts/2...delight_54.jpg

vll ist auch das das problem: "Anders hab ich aber den Stock nicht gut in er Hand.", denn eigentlich hat man den stock nicht groß in der hand, der druck wird ja fast nur über die schlaufen ausgeübt.......

Neee, ist schon ein richtig vernünftiger Alu-Carbon-Langlaufstock von Komperdell mit den "guten" Schlaufen.

Beim Führen des Stocks nach hinten öffent sich natürlich die Hand. und es efolgt eigentlich nur noch ein Zug über die Schlaufe. Aber beim Vorholen greift man dann ja doch wieder zu, um den Stock für den folgenden Einsatz kontrolliert zu plazieren. Hätte ich da den Abstand Schlaufe- Griff weiter, würde ich den Griff nicht suaber erwischen.

totog 06.12.2010 14:02

AW: Rutschende Handschuhe beim Langlauf
 
Hallo zusammen,

bin zwar auch kein Experte, vor allem nicht was deine Schlaufen betrifft, aber wie greifst du denn die Schlaufe?
Läuft die Verbindung Schlaufe-Stock über den Handrücken oder durch die Handfläche. Zweites kenn ich, vor allem vo nnormalen Schlaufen. Und dann zieht es dir beim Auslassen den Handschuh eher hoch.

Hab zwar selbst keine Langlaufschlaufen, wenn man aber Biathlon oder so guckt sieht es auch immer so aus als wäre dies bei denen gleich.

Mfg Toto

tharmuth 06.12.2010 14:40

AW: Rutschende Handschuhe beim Langlauf
 
Hi totog,

generell ist zu beachten, dass Biathlonschlaufen wieder was anderes sind als Langlaufschlaufen. Die müssen da vor dem Schießanschlag schnell komplett raus, und nach dem Schießen möglichst einfach wieer rein. Das ist beim Langlauf anders. Da muß die Schlaufe einfach übers ganze Rennen sicher sitzen. Und wenn ein Stockwechsel nötg ist, wird oft einfach die Schlaufe ausgeklickt, beleibt also an er Hand, und wird in einen neuen Stock eingeklickt.
Die Verbindung verläuft bei soclehn Schlaufen weder über Handrücken oder Innenhand, sondern istfest im Bereich zwischen daumen und Zeigefinger mit der Schlaufe vernäht.

Hier zB wird der Daumen rechts durchgeführt, die andern Finger links, und das rote Teil wird in den Stock eingeklickt.
http://ecx.images-amazon.com/images/I/51CkjWW7-dL.jpg

totog 06.12.2010 14:44

AW: Rutschende Handschuhe beim Langlauf
 
Hallo tharmuth,

ok, wieder was gelernt. Aber genau das meinte ich. Bei normalen Schlafen kenne ich das ausziehen der Hadschuhe wenn die Schlaufe nicht mitgegriffen wird.
Scheint aber hier wohl nicht der Fall!
Dann bin ich auch schon wieder am Ende mit meine Ideen.

Mfg Toto

tharmuth 06.12.2010 21:43

AW: Rutschende Handschuhe beim Langlauf
 
Zitat:

Zitat von totog (Beitrag 601275)
Hallo tharmuth,

ok, wieder was gelernt. Aber genau das meinte ich. Bei normalen Schlafen kenne ich das ausziehen der Hadschuhe wenn die Schlaufe nicht mitgegriffen wird.
Scheint aber hier wohl nicht der Fall!
Dann bin ich auch schon wieder am Ende mit meine Ideen.

Mfg Toto

Trotzdem Danke fürs "Gedanken machen" :wink:


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:09 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.