Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > City Triathlon Bremen 2016 : Bremen freut sich auf Profi- und Amateursport vor hanseatischer Kulisse

City Triathlon Bremen 2016 : Bremen freut sich auf Profi- und Amateursport vor hanseatischer Kulisse

4. Juni 2016 von Christine Waitz

Foto: Thomas Wenning freiBremen, 3. Juni 2016 – Am 14. August 2016 wird in Bremen wieder der Bestzeit nachgejagt: Schwimmen, Radfahren und Laufen – das sind die Disziplinen, denen sich die Athleten des City Triathlon dieses Jahr schon zum fünften Mal stellen. Auch 2016 werden sich wieder diverse Spitzensportler der Szene für den Saisonhöhepunkt in Bremen einfinden – der City Triathlon hat sich mittlerweile zu einer festen Institution des deutschen Wettkampfbetriebs entwickelt.


Triathlon Anzeigen

Der Grund für diese Beliebtheit dürfte neben der tollen Stimmung auch in der einmaligen Kulisse bestehen: Dreh- und Angelpunkt des Turniers ist nach wie vor der Europahafen mit seinem maritimen Flair; die vor Anker liegende „Alexander von Humboldt“ mit ihren markanten grünen Segeln tut ihr Übriges, um wie bereits in 2015 nordisches Triathlon-Feeling aufkommen zu lassen. Eine einmalige Kulisse die ihres Gleichen sucht.

Im Europahafen fällt auch der Startschuss für den Beginn des Turniers; gleichzeitig fungiert er als Wechselzone, als Zielgerade und als Standort der Versorgungseinrichtungen. Dem steht die Radstrecke in nichts nach: Die für Zuschauer sehr gut einsehbare „Rennbahn“ bietet feinsten Asphalt und wird für die Wettkämpfer komplett verkehrsfrei gehalten. Beste Voraussetzungen für Höchstleistungen!

Foto: Thomas Wenning frei

Triathlon für alle

Aber nicht nur der Spitzensport trifft sich am 14. August beim City Triathlon: Auch für Triathlon-Anfänger ist Bremen die richtige Adresse. Spezielle Einsteigermodi sorgen dafür, dass wirklich jeder teilnehmen kann. So muss beim „Volkstriathlon“ nur eine verkürzte Strecke absolviert werden: 0,5 km Schwimmen, 20 km Radfahren, 5 km Laufen. Im Staffelmodus werden die Disziplinen sogar auf drei Sportler aufgeteilt – damit ist der City Triathlon auch das perfekte Team-Building-Event für Unternehmen. Wer also mit dem Gedanken spielt, in Anbetracht des nahenden Sommers etwas für seine Fitness zu tun, hat jetzt den perfekten Anlass: Bei warmen Temperaturen macht das Training gleich viel mehr Spaß, und in der Staffel motiviert man sich wunderbar gegenseitig – Bremen ist das Triathlon-Event für alle.

An Motivation mangelt es auch sonst nicht: Entlang der Schwimmstrecke am Europahafen werden sich die Sportler auch dieses Jahr wieder unter dem Jubel hunderter Zuschauer in die Fluten stürzen. Und wenn dann die ersten Sportler ins Ziel einlaufen, ist tosender Beifall garantiert. Um die großartige Stimmung noch weiter anzuheizen, konnte wieder Moderator René Jacobs aus Hamburg gewonnen werden. Auch die Cheerleader von Bremen 1860 sind erneut vor Ort und tragen zur Rahmenunterhaltung bei; zahlreiche gastronomische Angebote und Aktionen für die Kids machen das Event so auch für Besucher unvergesslich.

Wer jetzt noch einen Grund benötigt: Für aktive Teilnehmer liegt die Gebühr trotz der ständigen Optimierung auf demselben Niveau wie 2015. Und natürlich warten auf die besten Sportler auch wieder zahlreiche Auszeichnungen und Sachpreise, welche die stolzen Triathleten am Ende auf der Veranstaltungsbühne entgegennehmen werden.

Am 14. August 2016 heißt es also wieder: Ab ins Wasser, rauf auf’s Rad und rein in die Laufschuhe beim 5. City Triathlon Bremen.

Weitere Informationen & Anmeldung unter: www.gewoba-citytriathlon-bremen.de

Foto: Thomas Wenning

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden