Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Chiemsee Triathlon: Stefan Schmid greift an

Chiemsee Triathlon: Stefan Schmid greift an

20. Juni 2013 von Christine Waitz

Foto: Stefan Schmid,   einmaligChieming/Moers, 18. Juni 2013 – Profitriathlet Stefan Schmid hat seinen Start beim 2. Chiemsee Triathlon angekündigt. Der 26-Jährige hat das Zeug vorne mitzumischen. Vor drei Jahren holte er sich die Deutsche Meisterschaft über die Mitteldistanz, wenige Wochen später wurde er beim Ironman auf Hawaii Weltmeister in seiner Altersklasse. Am Chiemsee wird er über die Olympische Distanz antreten.


Triathlon Anzeigen

Seinen Auftakt in die aktuelle Saison feierte er mit einem dritten Platz beim Ironman Brasilien, am Chiemsee wolle er in die „europäische Triathlon-Saison“ einsteigen. „Nachdem ich die Videoaufnahmen und Bilder der Premierenveranstaltung am Chiemsee gesehen habe war klar: Im nächsten Jahr bin ich mit dabei“, sagt Stefan Schmid zwei Wochen vor dem Sportevent am Bayerischen Meer. „Für mich ist der Wettkampf ein wichtiger Test im Hinblick auf den Ironman 70.3 in Norwegen.“

Hawaii im Fokus

Der Sportler des ARGI+ Tri Team Schongau hat die Ironman WM wieder fest im Blick und braucht dafür noch Punkte, die er sich in Norwegen und Nordamerika sichern möchte. Die Wettkampfhärte holt er sich am Chiemsee. Auf den Wettkampf in Oberbayern freue er sich aber nicht nur aus sportlicher Hinsicht: „Ein Triathlon am Chiemsee hat landschaftlich etwas zu bieten.“

Zur Website des Rennens.

Foto: Stefan Schmid

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden