Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Challenge Roth 2010: Wellington verbessert eigenen Radrekord um vier Minuten

Challenge Roth 2010: Wellington verbessert eigenen Radrekord um vier Minuten

18. Juli 2010 von Christian Friedrich

Was die Männer können, kann Chrissie Wellington auch. Beim Challenge in Roth hat die Britin ihren eigenen Weltrekord von 2009 um fast vier Minuten verbessert. Schneller ist noch nie eine Frau die 180 Kilometer auf dem Rad gefahren.


Triathlon Anzeigen

Nach 4:36:33 Stunden auf der Radstrecke rollte Chrissie Wellington in die zweite Wechselzone ein und verbesserte die schon schnelle Zeit aus 2009 (4:40:28) um fast vier Minuten.

JahrNameRadzeit
2010Chrissie Wellington / UK4:36:33
2009Chrissie Wellington / UK4:40:28
1992Krista Whelan / USA4:45:59
1991Thea Sybesma / NL4:46:22
1992Thea Sybesma / NL4:47:01
2009Belinda Granger / AUS4:48:26
2009Catriona Morrison / SCO4:48:55
1994Paula Newby-Fraser / ZIM4:49:48
1992Paula Newby-Fraser / ZIM4:50:09
2009Rebekah Keat / AUS4:50:10

Foto: Lars Scharl

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden