Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Challenge Fuerteventura: Toft und Norden siegen

Challenge Fuerteventura: Toft und Norden siegen

14. April 2013 von Christine Waitz

Zum Auftakt der Challenge Saison legte der Challenge Fuerteventura mit einem gut besetzten Feld die Messlatte hoch. Zahlreiche Profis nutzten die Gelegenheit, das beliebte Trainingsrevier auch einmal im Wettkampf auszutesten. Mit der besten Form des Tages konnten der Däne Jens Toft und die Schwedin Lisa Norden glänzen.


Triathlon Anzeigen

Als Zweite der Olympischen Spiele von London ging Norden als Favoritin in das Rennen. Mit Eimear Mullan, Siegerin des Ironman UK, Routinier Bella Bayliss und der deutschen Hoffnung im Feld, Daniela Sämmler, war ein Sieg jedoch nicht selbstverständlich.

Überlegener Sieg Nordens

Wieder einmal zeigte sich, dass erfolgreiche Kurzdistanz-Athleten auch der mittleren Strecke ihren Stempel aufdrücken können. Mit der deutlich schnellsten Schwimmzeit des Tages (24:30 Minuten), dem Radrekord in 2:35:09 und dem immerhin zweitschnellsten Lauf (1:22:29 Stunden) lies die Schwedin der Konkurrenz keine Chance. Nach 4:26:35 erreichte Norden das Ziel – satte sieben Minuten vor der schnellen Engländerin Eimear Mullan. Auf Platz drei setzte sich Daniela Sämmler gegen die starke Konkurrenz durch.

Bachor sichert sich Rang drei

Auch im Männerrennen zeigte ein junger Athlet den alten Hasen die Hacken. Jens Toft legte, wie Norden, den Grundstein seines Sieges mit einem schnellen Schwimmpart (22:59 Minuten). Auf der Radstrecke konnte er die Konkurrenz auf Distanz halten, musste auf der abschließenden Laufstrecke jedoch noch einmal bangen. Denn Joerie Vansteelant drängte mit dem schnellsten Lauf (1:13:26 Stunden) von hinten.
Schlussendlich rettete Toft nach 4:03:53 einen Vorsprung von knapp drei Minuten vor dem Belgier ins Ziel. Auch im Männerrennen behauptete ein Deutscher den dritten Platz. Konstantin Bachor erwehrte sich der Konkurrenz.
Mit Georg Potrebitsch (Rang sechs) und Markus Fachbach (Platz acht) konnten zwei weitere Deutsche in den Top Ten finishen.

Ergebnisse Männer

1 . Jens Toft, 04:03:53
2 . Joerie Vansteelant, 04:06:46
3 . Konstantin Bachor, 04:08:14
4 . Martin Jensen, 04:09:00
5 . Georg Potrebitsch, 04:10:03
6 . Jonathan Ciavatella, 04:10:17
7 . Markus Fachbach 04.12.08

Ergebnisse Damen

1 . Lisa Norden, 04:26:35
2 . Eimear Mullan, 04:33:30
3 . Daniela Sämmler, 04:42:02
4 . Bella Bayliss, 04:46:51
5 . Heleen bij de Vaate, 04:50:45

Zur Website des Challenge Fuerteventura.

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden