Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Challenge Aarhus: Sundberg und Pedersen siegen

Challenge Aarhus: Sundberg und Pedersen siegen

23. Juni 2013 von Christine Waitz

Aarhus, 23. Juni 2013 – Einen deutschen Doppelsieg in Dänemark sicherten Sven Sundberg und Konstantin Bachor bei der Half-Challenge Aarhus. Die amtierende Europameisterin über die ITU Halbdistanz machte auch zu Hause deutlich, dass dieser Titel ihr gebührt. Sie verwies Jody Swallow und Landsmännin Michelle Vesterby auf die Plätze. 


Triathlon Anzeigen

Eine große Spitzengruppe entstieg dem Wasser nach 27:30 Minuten angeführt vom Dänen Jens Petersen Bach. Das Rennen war damit noch völlig offen. Diese Chance nutzten Sven Sundberg und Konstantin Bachor und setzten sich auf der Radstrecke im Doppelpack ab. Joe Skipper an der dritten Position verlor bis zum zweiten Wechsel fünf Minuten auf das Duo. Der Kampf des Tages spielte sich nun um den Sieg ab.
Doch schon auf den ersten Laufkilometern ließ sich erahnen, dass Sundberg an diesem Tag stärker sein würde. Sukzessive baute er seinen Vorsprung aus und lief nach 4:01:51 rund 3,5 Minuten vor Bachor durch das Ziel. Den dritten Platz musste Joe Skipper auf den letzten Kilometern noch an den Dänen Esben Hovgaard abgeben.

Pedersen läuft dem Geburtstagskind davon

Jodie Swallow führte als Geburtstagskind das Rennen nach dem Schwimmen an. Bis Kilometer 80 übte sich die Europameisterin, die fast eine Minute Rückstand nach dem Schwimmen hatte, in Zurückhaltung. Doch dann war sie dran an der Engländerin und wechselte als Erste. Auf der Laufstrecke lief Swallow zunächst noch einmal heran, musste sich jedoch in der zweiten Marathonhälfte geschlagen geben. Pedersen siegte nach 4:19:32 vor Swallow und Michelle Vesterby.

Ergebnisse Herren

1. Swen Sundberg, 4:01.51
2. Konstantin Bachor, 4:05.26
3. Esben Hovgaard, 4:09:08
4. Joe Skipper, 4:10:00
5. Pontus Lindberg, 4:11:36

Ergebnisse Damen

1. Camilla Pedersen, 4:19:32
2. Jodie Swallow, 4:21:16
3. Michelle Versterby, 4:35:13
4. Bella Bayliss, 4:35:54
5. Tamsyn Hayes, 4:50:12

triathlon.de Rangliste

Bist du der oder die Beste? Trag jetzt dein Ergebnis in die triathlon.de Rangliste powered by Wobenzym plus ein und gewinne tolle Preise. Sollte euer Triathlon noch in der Rangliste fehlen, schreibt uns eine Email.

Zu den Ergebnissen.

Zur Website des Rennens.

Foto: triathlon.de

 

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden