Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Test & Produktinfo > Radequipment > Bike Friday Pocket Rocket Pro: Rennrad zum Falten

Bike Friday Pocket Rocket Pro: Rennrad zum Falten

9. Januar 2008 von Christian Friedrich

pocket-rocket-pro.jpgWer oft und länger unterwegs ist, sein Training aber nicht unterbrechen will, kann zum einen die Laufschuhe und die Badehose einpacken. Laufen kann man überall, okay, schwimmen ist schwierig, aber was ist mit der Radeinheit. Mit dem Pocket Rocket Pro von Bike Friday wäre es auch möglich mal das Rad mitzunehmen.


Triathlon Anzeigen

Das Pocket Rocket Pro ist ein Faltrad das aber dem fahren auf einem gewöhnlichem Rennrad in nichts nachstehen soll. Bei den Reifen handelt es sich um 20-Zoll-Reifen, bei der Schaltgruppe kann aus drei Shimano-Varianten gewählt werden.

Das gefaltete Rad hat dann die Abmessungen 78 x 78 x 40 Zentimeter und kann so in einer Tragetasche oder einemgefaltetes-friday-klapprad.jpg Rollikoffer (gibt es als Zubehör) transportiert werden.

Ganz billig sind die Klappfahrräder allerdings nicht, dafür wird jedes nach Maß gefertigt. Zwischen 2.100 und 2.900 Euro sind schon nötig für die Rennrad-Variante.

Wer sich genauer für die Falt-Bikes interessiert bekommt auf der Webseite noch jede Menge weiterer Infos.

Info: Bike Friday

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden