Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Allgemein > And the winner is! Alle Gewinner beim triathlon.de Adventskalender
Training Triathlon.de

And the winner is! Alle Gewinner beim triathlon.de Adventskalender

28. Dezember 2011 von Ralph Schick

München 27. Dezember 2011 – Vom 1. bis zum 24. Dezember gab es auf triathlon.de einen tollen Preis zu gewinnen. Von der positiven Resonanz und von der Menge der Teilnehmer waren wir absolut beeindruckt. Für dieses unglaubliche Feedback möchten wir uns herzlich bedanken. Nun stehen alle Sieger fest und wir konnten sogar direkt mit dem Sieger der Xentis Laufräder sprechen.


Triathlon Anzeigen

Unser besonderer Dank gilt natürlich auch den Sponsoren, allen voran Xentis, aber auch, 2XU, asics, aquaman, Corratec, Dextro Energy, Erox, Formkurve, Fuji, Green Hell Triathlon, Köln Triathlon, Oval, Reynolds, Scott, SDG, Sigma, Skinfit, Tifosi, Triathlon Ingolstadt, und Zoggs die den Weihnachtskalender erst möglich gemacht haben.

Die Xentis Laufräder gehen an Markus D.

Wir haben mit dem sehr sympathischen und glücklichen Gewinner der neuen Xentis Mark2 TT gesprochen. Er heißt Markus D., ist 31 Jahre alt und arbeitet als Regionalleiter bei einem Personaldienstleister. Markus macht seit vier Jahren Triathlon und sein größter Erfolg war eine Zeit von 2:15 h beim 3Muc-Triathlon.

Markus, herzlichen Glückwunsch zum Gewinn der Xentis Mark2 TT Laufräder. Bist du eines von diesen Glückskinder, die immer etwas gewinnen?

Das ist ja unglaublich, vielen Dank, ich freu mich in der Regel eher ruhig. Ich hab noch nie was gewonnen. Das ist tatsächlich mein erster Gewinn bei einer großen Plattform wie triathlon.de.

Hast du jeden Tag beim triathlon.de Adventskalender mitgemacht?

Ich hab den Adventskalender leider erst am letzten Tag gesehen. Letztes Jahr war ich immer dabei. Aber dieses Jahr war ich beruflich total eingespannt und habs dann – wie gesagt – erst am 23. Dezember wahrgenommen.

Was sind deine Pläne für 2012? Kommen deine neuen Teilchen zum Einsatz?

Ich muss mich leider Anfang des Jahres einer Athroskopie an der Hüfte unterziehen. Es ist noch nicht ganz klar, wie lange es dann dauert, bis ich wieder fit bin. Daher plane ich für 2012 vor allem auf der Olympischen Distanz zu starten. 2013 wollte ich dann zwei Mitteldistanzen absolvieren und für 2014 ist eine Langdistanz vorgesehen. Ich habe schon immer mit Xentis Laufrädern geliebäugelt. Die Mark2 TT baue ich auf mein Cervelo. Da werden sie natürlich geplegt und – wenn immer möglich – eingesetzt. Vielen Dank! Ich freue mich sehr.

Das war der Hauptgewinn: Xentis Mark2 TT

Alle Gewinner im Überblick


Seite: 1 2
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden