Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Allgemein > Buchrezensionen
21. September 2014 von Nicole Luzar

Foto: Sportwelt Verlag, einmaligWas haben Yoga, Schwimmen und ein Lauf im Schottenrock gemeinsam? Ganz klar: Der innere Schweinehund sträubt sich gegen alles, was auch nur wie Sport riecht! Und versucht dann auch, sein Herrchen zur Räson zu bringen – also zum genüsslichen Nichtstun. In dem Buch „Sport: Sei kein Frosch, Schweinehund!“ komm Marvin, der innere Schweinehund, selbst zu Wort und schildert die sportlichen Ausflüge seines „Herrchens“ aus seiner höchst eigenen Perspektive.


10. September 2014 von Nicole Luzar

Christine Waitz, freiAnders als die meisten anderen Sportler betreiben Triathleten nicht nur eine Sportart sondern gleich drei! Die natürlich alle entsprechend trainiert werden sollen. Da aber auch der Beruf eine gewisse Zeit in Anspruch nimmt, lassen die Hilfe im Haushalt und die gemeinsame Freizeit mit der Familie oft zu wünschen übrig. Hier gibt es einige etwas augenzwinkernde Tipps für ein harmonisches Zusammenleben mit ambitionierten Triathleten.


9. Mai 2014 von Nicole Luzar

Haree HajasJeder Triathlonwettkampf, egal über welche Distanz, erfordert viel Ausdauer und Kraft. Und mentale Stärke, zumindest wenn man an seine Leistungsgrenze gehen und das Beste aus sich herausholen will. Aber viele Athleten haben noch nie von mentalem Training gehört, halten es für überflüssig oder gar lästig. Und wundern sich, wieso sie ihre selbstgesteckten Ziele nicht erreichen, obwohl sie doch „eigentlich top trainiert“ sind. In den kommenden vier Wochen widmen wir uns deshalb  dem Stiefkind in Sachen Training.


30. April 2014 von Christine Waitz

Foto: Christine Waitz, freiKnut Knieping läuft gern und schnell, am liebsten beim Marathon. Eine Zeit unter drei Stunden soll es schon sein, und jahrelang schaffte er auch bei jedem seiner Starts eine geringfügige Verbesserung seiner persönlichen Bestzeit. Doch allmählich ließ die Leistungsfähigkeit stärker nach als der Leistungswille, und seine Frau drohte ihm eines Tages mit Wettkampfverbot, wenn er nicht kürzer treten – bzw. langsamer laufen – würde. Für die meisten Athleten also unvorstellbar, musste Knut beim nächsten Marathon sich und seien Leidenschaft bremsen. Käme er zu schnell ins Ziel, würde der Haussegen schief hängen.


29. März 2014 von Nicole Luzar

Boston Run - Der Marathon-ThrillerDen Boston Marathon 2013 werden wohl alle Sportler, die je an einem großen Wettkampf teilgenommen haben, nie vergessen. Doch bereits Jahre vor dem Anschlag hatte schon jemand die Idee zu einem – fiktiven! – Vorfall in Boston. Eine Geschichte, die es wert wäre, verfilmt zu werden. Eine Kostprobe davon bekommt Ihr hier völlig gratis: eine Hörprobe aus dem Hörbuch „Boston Run – Der Marathon-Thriller“.


12. März 2014 von Thorsten Ziebart

Veganintopform BuchcoverVegane Ernährung und sportliche Leistungsfähigkeit schließen sich nicht aus, sondern gehen Hand in Hand. Davon ist Brandon Brazier überzeugt. Sein Buch Vegan in Topform basiert auf der Thrive Diät und möchte allen, die sich vegan ernähren und Sport betreiben eine Anleitung geben, wie man durch die richtige Ernährung ein Maximum an Gesundheit und Lebensqualität aus sich herausholt.


25. Februar 2014 von Thorsten Ziebart

IronwarCoverScanEs war nicht nur ein Duell zwischen zwei außergewöhnlichen Athleten, es ist bis heute das Rennen der Triathlon Geschichte. Der „Iron War“ zwischen Dave Scott und Mark Allen, der seinen Höhepunkt beim Ironman Hawaii im Oktober 1989 erreichte. In seinem gleichnamigen Buch erzählt Matt Fitzgerald die Geschichte des nervenaufreibenden Showdowns zwischen den beiden Athleten. Diesmal unsere Buchempfehlung.


7. Februar 2014 von Christine Waitz

Christine Waitz,freiKennt ihr die Situation? Ihr verbindet den (nicht ganz kurzen) Weg zur Familienfeier mit einer Trainingseinheit? Ihr lasst euch nur zu gerne zu einem Duell mit dem provokantesten Trainingspartner hinreisen? Und manchmal bringt euch dieses Verhalten nicht nur ins Straucheln, sondern ihr landet knallhart auf dem Boden der Tatsachen? Dann ist das Buch "Der Weg frisst das Ziel" von Andi Peichl genau das richtige für euch.


30. Dezember 2013 von Christine Waitz

Sportwelt Verlag, einmaligDepression. Eine Krankheit, die so gar nicht zu vitalen, kraftstrotzenden Sportlern passen mag. Patrick Kraft, ein ambitionierter Triathlet, hat sie jedoch am eigenen Leib erfahren. Eigentlich wollte sich der erfolgreiche Familienvater und Banker auf seinen ersten Ironman-Wettkampf vorbereiten, doch ein schwerer Fahrradunfall warf ihn völlig aus der Bahn – und aus dem psychischen Gleichgewicht.


23. November 2013 von Nicole Luzar

Foto: Sportwelt VerlagDer Name Sonja Tajsich ist wohl jedem Triathleten ein Begriff, auch wenn es bei ihr in diesem Jahr verletzungsbedingt leider gar nicht rund gelaufen ist. Ihr Mann Thomas begleitet sie bei allen großen Wettkämpfen. Neben dem Triathlonsport seiner Frau und seinem Beruf als Wirtschaftsinformatiker hat er noch einen anderen Zeitvertreib: das Schreiben. Und nein, beileibe nicht nur Pressemeldungen, sondern auch ein Buch, das mit Sport rein gar nichts zu tun hat: „Tödliche Gerechtigkeit“, ein Thriller mit politisch-aktuellem Bezug. Wie er das zeitlich geschafft hat und worin es in dem Buch geht, erfahrt Ihr im Interview.


Seiten: zurück 1 2 3 4 weiter
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden