Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > 70.3 Sri Lanka: Faris Al-Sultan gewinnt etwas chaotische Premiere

70.3 Sri Lanka: Faris Al-Sultan gewinnt etwas chaotische Premiere

19. Februar 2012 von Christoph Steurenthaler

Faris Al-Sultan siegt bei der Premiere des Ironman 70.3 Sri Lanka. Bei tropischen äußeren Bedingungen setzte er sich in 3:51:39 Stunden gegen Brayn Rhodes aus Neuseeland und den Italiener Alessandro Degasperi durch. Das Rennen der Frauen gewann die Tschechin Lucie Zelenkova in 4:30:17 Stunden. Katja Rabe aus Koblenz musste sich in 4:34:13 Stunden knapp geschlagen geben. Dana Wagner, die amtierende deutsche Meisterin auf der Mitteldistanz, belegte Platz Fünf.


Triathlon Anzeigen

Tri-Adventure in Sri Lanka

Die Erstauflage in Sri Lanka wurde von organisatorischen Problemen überschattet. Viele Athleten waren mit der Suche nach der Wettkampfstrecke beschäftigt. „This was a Tri-Adventure“, meinte Faris nach dem Rennen. In Führung liegend ging er auf die Radstrecke, wo er kurzzeitig die Orientierung verlor. Bryan Rhodes erreichte trotz eines Sturzes als erster die zweite Wechselzone, musste sich Faris aber bereits auf der ersten Laufrunde geschlagen geben. Der Hawaii-Sieger von 2005 lief den Halbmarathon in für die Hitze sehr guten 1:18:33 Stunden. Der Sieg dürfte dem Münchner trotz allem viel Selbstvertrauen für den ersten Saisonhöhepunkt Anfang März in Abu Dhabi geben.

Zelenkova siegt

Im Rennen der Frauen sicherte sich die Tschechin Lucie Zelenkova bereits beim Schwimmen den entscheidenden Vorsprung auf Katja Rabe. Diesen konnte die Deutsche auf der Radstrecke und trotz bester Laufzeit nicht mehr aufholen. „This is a crazy adventure you would not experience anywhere else“, kommentierte Zelenkova den Rennverlauf. Dana Wagner wurde mit einer ausgeglichenen Leistung in allen drei Disziplinen Fünfte.

Top Fünf Männer

  1. Faris Al-Sultan               00:25:25     02:06:26     01:18:33     03:51:39
  2. Brayn Rhodes                 00:25:19     02:05:24     01:27:27     03:59:14
  3. Alessandro Degasperi   00:25:27     02:14:31      01:19:44     04:00:54
  4. Fredrik Croneborg         00:28:04    02:11:55     01:23:13      04:04:27
  5. Aj Anderson                     00:32:01    02:16:46    01:20:32     04:10:31

Top Fünf Frauen

  1. Lucie Zelenkova      00:28:01        02:25:01        01:35:51        04:30:17
  2. Katja Rabe                00:31:52        02:26:36        01:34:28        04:34:13
  3. Christie Sym             00:31:00        02:22:07        01:42:13        04:36:38
  4. Claire Horner           00:32:24        02:26:04        01:37:48        04:37:34
  5. Dana Wagner           00:32:35        02:25:38        01:42:08        04:42:02

 

Alle Ergebnisse.

 

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden