Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Training & Wettkampf > Wettkampfberichte > 6. MRRC Stadttriathlon: Feucht aber fröhlich

6. MRRC Stadttriathlon: Feucht aber fröhlich

19. Mai 2008 von Christian Friedrich

Katrin Esefeld und Christian Nairz heissen die Gewinnerin und der Gewinner des MRRC Stadttriathlon in München. Die Distanz: 400 Meter Schwimmen, 20 Kilometern auf dem Rad und abschließenden 5 Kilometer-Lauf.


Triathlon Anzeigen

Der Wettergott meinte es am Sonntag nicht ganz so gut mit den Triathleten im Olympiapark beim Stadttriathlon, der vom MRRC München mittlerweile in der sechsten Auflage stattfand.

FOTOSTRECKE

MRRC-Stadttriathlon

Trotz leichtem Regen waren aber die Temperaturen noch angenehm und so wurden etwa 1000 Triathletinnen und Triathleten über die Rennstrecke geschickt. Auf der kurvigen Radstrecke machten auf Grund der feuchten Bedingungen dann auch einige Athleten mit dem Asphalt Bekanntschaft. Zum Glück passierte dabei nichts Schlimmeres.

Die Laufstrecke wurde auf Grund der befürchteten Wetteraussicht etwas verkürzt (etwa 200 Meter), dafür standen die Finisher im Ziel dann auch nicht im Regen, sondern konnten sich unter dem Dach der Event Arena mit isotonischen Getränken und Kuchen nach getaner Leistung stärken.

Alte Siegerin ist neue Siegerin
Bei den Frauen konnte Katrin Esefeld ihren Titel vom Vorjahr verteidigen. Die beste Radzeit und die zweitbeste Laufzeit verhalfen ihr zu einer Gesamtzeit von 56:43 Minuten. Lisa Rester, eine junge Nachwuchstriathletin vom Erdinger Alkoholfrei Team SC Riederau, kam mit 57:58 Minuten auf einen zweiten Platz. Dritte mit einer Zeit von 58:05 Minuten wurde Katharina Lurz vom ESV Gemünden.

Titel bei den Herren geht nach Österreich
Bei den Herren gewann Christian Nairz aus Österreich vom Strabag Tri Zirl, der mit 4:48 Minuten die zweitschnellste Schwimmzeit und mit 16:11 Minuten die drittbeste Laufzeit realisierte – seine Gesamtzeit 50:45 Minuten. Mit 50:58 Minuten zweitschnellster Mann wurde Vorjahressieger Stephan Seider vom Erdinger Alkoholfrei Team SC Riederau unter anderem mit der besten Schwimmzeit von 4:47 Minuten. Mit 51:43 nur knappe zwei Sekunden schneller als der vierte, reichten Christoph Schmitt vom Erdinger Alkoholfrei Team SC Riederau für den dritten Platz.

Top Ten Frauen
1 Esefeld, Katrin (GER) 00:56:43
2 Rester, Lisa (GER) 00:57:58
3 Lurz, Katharina (GER) 00:58:05
4 Kujala, Wenke (GER) 00:58:12
5 Brückmann, Lisa (GER) 00:58:31
6 Schulz, Marlen (GER) 00:58:34
7 Perfler, Angelika (AUT) 00:59:58
8 Walther, Kathrin (GER) 01:01:07
9 Schuhmann, Ina (GER) 01:01:21
10 Bregulla, Claudia (GER) 01:02:35

Top Ten Männer
1 Nairz, Christian (AUT) 00:50:45
2 Seider, Stephan (GER) 00:50:58
3 Schmitt, Christoph (GER)00:51:43
4 Saurwein, Matthias (AUT)00:51:45
5 Haas, Alexander (GER) 00:51:50
6 Madlmair, Andreas (AUT) 00:52:18
7 Nieper, Ulrich (GER) 00:52:29
8 Schuhmann, Marius (GER) 00:52:47
9 Weiß, Christopher (GER) 00:53:03
10 Lang, Patrick (GER) 00:53:14

Info: MRRC Stadttriathlon

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden