Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Wettkampf > Challenge Spezial: Top-Starterfeld und Geburtstagsparty locken

Challenge Spezial: Top-Starterfeld und Geburtstagsparty locken

13. Juli 2014 von Christine Waitz

Foto: Ingo Kutsche,   freiAm Wochenende wird in Roth Jubiläum gefeiert. 30 Jahre Triathlon. Zur Feier kündigt sich ein illustres Starterfeld an. Luke McKenzie, Pete Jacobs, James Cunnama, Eneko Llanos, Dirk Bockel, Timo Bracht und Nils Frommhold sind nur einige Namen, die sich für einen Start in der Triathlon-Metropole entschieden haben. Auch das Feld der Damen lässt auf einen spannenden Kampf um die Geburtstags-Krone hoffen. Das triathlon.de Challenge Spezial gibt euch alle Informationen zu den Topstartern und zum Rennen.


Triathlon Anzeigen

30 Jahre Triathlon in Roth

30 Jahre Triathlon-Geschichte wollen gefeiert werden. Zahlreiche Highlights im Jubiläumsprogramm lassen auf ein noch größeres Spektakel hoffen. Zum Beispiel wird „Sister Madonna Buder“ einen Weltrekordversuch starten: Die berühmte 83-jährige Nonne aus Kalifornien, die auch als „Eiserne Nonne“ bekannt ist, will die älteste Frau der Welt sein, die eine Langdistanz beendet. Der Renn-Abend wird in einem spektakulären Feuerwerk seinen Höhepunkt finden.

Foto: Ingo Kutsche frei

Beeindruckende Titelsammlung am Start

Weltmeister Luke McKenzie, Ex-Weltmeister Pete Jacobs, Ex-Challenge-Sieger James Cunnama, Ex-Europameister Eneko Llanos, Titelverteidiger Dirk Bockel, Ex-Europameister Timo Bracht – die Reihe klingt wie das Who-Is-Who des Triathlons. Das Weltklasse-Feld der männlichen Teilnehmer wird durch Andrej Vistica, dem aktuellen ETU-Europameister, sowie die starken deutschen Top-Athleten und Nils Frommhold, Markus Fachbach, Niclas Bock, Jo Spindler, Per Bittner und Swen Sundberg ergänzt werden. Nicht zu vergessen durch die Altstars Andreas Niedrig und Lothar Leder, den fünfmaligen „König von Roth“.

Spannendes Rennen mit großer Party

Die aktuelle Hawaii Siegerin Mirinda Carfrae wird auch in Roth starke Konkurrenz vorfinden. Mit Vizeweltmeisterin Rachel Joyce, Yvonne Van Vlerken, Caroline Steffen, Rebekah Keat und Michelle Vesterby sind die weltbesten Athletinnen allesamt gemeldet. Daneben werden Julia Gajer, Anja Beranek, Diana Riesler und Daniela Sämmler die deutschen Fahnen hoch halten.

Werdet triathlon.de Spotter bei der Challenge Roth

Auch in diesem Jahr wird triathlon.de über die Social-App das Rennen live verfolgen. Seid dabei! Schickt Kommentare, Fotos oder Filme via Facebook direkt auf die triathlon.de Challenge Seite.

Die Challenge Roth live auf triathlon.de

Fotos

Die Bilder vom Check-In 2014.
Spotter-Impressionen von der Strecke.
Die Bilder des Hitzerennens 2014.

Challenge Spezial: Das Material der Profis

Wer nun wissen will, mit welchem Material die Schnellsten auf die Strecke gehen, der ist bei unserem Challenge Spezial genau richtig. Denn wir haben die Profis gefragt. Von A wie Aerolenker bis Z wie Zeitfahrhelm – sie haben uns das Renn-Setup verraten.

Pete Jacobs: Kampfansage zur zweiten Marathonhälfte
James Cunnama will mehr 

Nils Frommhold: “Ich möchte mich möglichst lange dort zeigen, wo die Action abgeht”

Daniela Sämmler: In Sub 9 zum Ziel 
Yvonnne van Vlerken lässt den Kopf nie hängen
Julia Gajer:“Ich will mein Bestes geben“
Caroline Steffen: „Ich freue mich auf ein Sportfest der ersten Klasse!“ 

Foto: Ingo Kutsche, frei

Rund um das Rennen

Ergebnisse: Was war eigentlich mit… ?
Ergebnisse: Timo Bracht wird deutscher Meister, Carfrae siegt.

Sister Madonna Buder – Eine Nonne auf Rekordjagd.
Der Strecken-Check
.
Wassertemperaturen am RMD-Kanal.

Zur Website des Rennens.
Zur Website der Stadt Roth.

Highlights 2012

Das Männer-Rennen 2013.
Das Frauen-Rennen 2013.
Die Fotostrecke 2013.

Fotos: Ingo Kutsche

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden