Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Training & Wettkampf > Ironman Frankfurt Spezial > 3 Fragen an …: Die letzten News vor dem Ironman Frankfurt

3 Fragen an …: Die letzten News vor dem Ironman Frankfurt

22. Juli 2011 von Christoph Steurenthaler

Triathlon Anzeigen
Uwe Widman: Hawaii 2011 heißt das ausgegebene Ziel
Der gebürtige Schwabe ist gut in die Saison gestartet: Ein siebte Platz beim Ironman Südafrika, ein siebte Platz beim 70.3 in St. Pölten und ein sechster Platz im Kraichgau beim Challenge-Rennen sind vielversprechende Ergebnisse für Frankfurt.

 Ist ein dritte Platz wie bei der Frankfurt-Premiere 2002 auch 2011 realistisch?

Ein Podestplatz ist sicher möglich. Dazu muß aber bei einem so starken Starterfeld alles optimal laufen. Auf der Meldeliste stehen sicher zehn Athleten, die hier gewinnen bzw. unter die besten Drei kommen können. Ich habe seit 2002 bei neun Starts in Frankfurt immer eine Top Ten Platzierung erreicht. Meine Form ist gut und mein Ziel ist ein Platz unter den ersten Fünf, um noch mal ordentlich Punkte für das Kona Pro Ranking zu sammeln

Ist Frankfurt der Saisonhöhepunkt oder doch Hawaii? 

Frankfurt ist auf jeden Fall mein erster Höhepunkt. Hier will ich die noch ausstehenden Punkte für die Hawaiiquali sammeln. Hawaii wird dann der zweite Saisonhöhepunkt sein.

Wie ist die weitere Saisonplanung? Und 2012?

Nach Frankfurt ist erstmal eine Woche Urlaub geplant. Anfang August beginnt das Training für Hawaii. Ich fliege in diesem Jahr schon früh in die USA bzw. nach Hawaii, um mich gut zu akklimatisieren. Ob ich im August/September noch Wettkämpfe mache, werde ich erst entscheiden, wenn ich weiß, wie ich mich vom Frankfurter Rennen erholt habe. 2012 ist für mich noch weit weg und daher kann ich bis dahin noch keinen konkreten Ausblick geben. Ich werde aber sicher bei einigen Highlights am Start sein.

Seite: 1 2 3 4 5
Triathlon.de Anzeigen

Triathlon aktuell

Triathlon beliebt

  • (none)

Triathlon multimedial

 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden