Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > 2011 erstmals auch Kurzdistanz in Immenstadt

2011 erstmals auch Kurzdistanz in Immenstadt

24. Januar 2011 von Christian Friedrich

Immenstadt TriathlonNach der Weltmeisterschaft über die Langdistanz des Weltverbandes ITU im vergangenen Jahr wird es auch 2011 ein besonderes Triathlon-Highlight in Immenstadt geben. Der 29. Allgäu Triathlon am Samstag, 23. Juli, wartet dabei mit einer Neuerung auf. Neben dem Allgäu Classic über die Mitteldistanz (2/80/20) gibt es in diesem Jahr einen Wettbewerb über die olympische Kurzdistanz, den Allgäu Olymp.

Die neue zusätzliche Wettkampfstrecke beträgt 1,5 km Schwimmen, 42 km Radfahren und 10 km Laufen. Meldungen für beide Wettbewerbe sind ab sofort auf www.allgaeu-triathlon.de möglich.

„Wie man sieht, sind wir immer für Überraschungen gut. Bei der WM haben wir bewiesen, dass wir neben Mitteldistanz auch die Langstrecke perfekt im Griff haben. Mit dem neuen Allgäu Olymp möchten wir jetzt gezielt Athleten ins Allgäu holen, die auf die olympische Kurzdistanz spezialisiert sind. Damit erweitern wir den Teilnehmerradius enorm“, sagt Rennleiter Michael Rathke, Chef des Organisationskomitees (OK). Der Streckenverlauf beim AllgäuOlymp basiert auf den bekannten Strecken des Allgäu Classic. Schwimmstart beider Wettkämpfe ist zeitversetzt im Bootshafen Bühl. Die Triathleten für die Mitteldistanz starten um 8 Uhr, Startschuss für die Kurzdistanz ist um 8.30 Uhr.


Triathlon Anzeigen
Die 42 km lange Radstrecke führt durch Immenstadt, Bräunlings, Niedersonthofen, Diepolz und über Missen zurück nach Immenstadt, wobei die Teilnehmer des Allgäu Olymp mehr als 600 Höhenmeter in einer Runde überwinden müssen. Die Starter beim Allgäu Classic fahren die Radrunde durch das bergige Oberallgäu zweimal.

Mit Steigungen von bis zu 18 Prozent zählt der Radkurs des Allgäu Triathlons zu den anspruchsvollsten Triathlon-Strecken weltweit und stellt selbst für hart gesottene Triathleten eine echte Herausforderung dar. Absolutes Highlight ist hier der Kalvarienberg in Immenstadt, wo die Athleten im Schritttempo nach oben klettern und von tausenden Triathlonfans angefeuert werden.

Über 1500 Triathleten aus 30 Nationen waren im vergangenen Jahr zum großen Triathlon-Wochenende in die Ferienregion Immenstadt-Oberstaufen gekommen.

Die Anmeldung für den Allgäu Olymp und den Allgäu Classic laufen bereits.

Mehr unter: www.allgaeu-triathlon.de/
Textmaterial: Pressemitteilung Algäu Triathlon

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden