Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Vansteelant und Ubelhart gewinnen den 1. Memorial Benny Vansteelant Powerman in Torhout

Vansteelant und Ubelhart gewinnen den 1. Memorial Benny Vansteelant Powerman in Torhout

7. Juni 2010 von Christian Friedrich

Joerie Vansteelant aus Belgien und Jaqueline Ubelhart aus der Schweiz haben den ersten Memorial Benny Vansteelant Powerman in Torhout/Belgien gewonnen. Bei dem Format wurde drei Mal gelaufen und zwei mal mit dem Rad gefahren.


Triathlon Anzeigen

Die genauen Distanzen: 10-30-5-30-5. Vor dem Start gab es eine Gedenkminute für den zigfachen Duathlon Welt- und Europameister Benny Vansteelant, der 2007 bei einem Radunfall an den Folgen der Verletzungen verstarb.

Das PowerWOman Rennen
Michell Parsons aus Großbritannien kam nach 37:17 von den ersten 10 Kilometern in die Wechselzone, 15 Sekunden dahinter Jacqueline Uebelhart die auf dem Rad die Führung übernahm und diese bis ins Ziel nicht mehr abgab.

Das PowerMan Rennen
Zum ersten Mal in diesem Jahr standen die Top 3 der Powerman Weltrankliste am Start des gleichen Rennens. Nach den 10 Kilometern des ersten Laufs kamen das Starterfeld noch relativ geschlossen in die erste Wechselzone nach etwa 30:31 Minuten. Nach 10 Kilometern auf dem Rad übernahm Joerie Vansteelant (BEL) die Führung und kam etwas weg von seinen größten Konkurrenten Anthony Le Duey (FRA) and Andy Sutz (SUI). Sutz und Le Duey blieben bis zum letzten Lauf eng beisammen. Der Franzose beschleunigte gegen Ende des Laufs nochmal und wurde Zweiter. Dritter mit 25 Sekunden Abstand wurde Andy Sutz aus der Schweiz.

Top 5 Frauen
1. Jaqueline Uebelhart SUI 2:58:04
2. Michelle Parson GBR 3:00:11
3. Peggy Claerbout BEL 3:03:09
4. Ilse Geldhof BEL 3:05:27
5 .Anne Marie Dupont BEL 3:06:56

Top 5 Herren
1. Joerie Vansteelant BEL 2:31:34
2. Anthony Le Duey FRA 2:34:04
3. Andy Sutz SUI 2:34:29
4. Armand vd Smissen NED 2:34:49
5. Lukas Bauman SUI 2:35:39

Info: Memorial Benny Vansteelant Powerman

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden