Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Triathlonvorbereitung mit „Roadbike Holidays“

Triathlonvorbereitung mit „Roadbike Holidays“

1. Juni 2011 von Ralph Schick

– Anzeige –

Das Spiel mit dem Windschatten in der Ebene, der gleichmäßige Tritt am Berg, der Sprint auf den letzten Metern zur Passhöhe, rasante Abfahrten, lockeres Plaudern im Pulk und die Landschaft sorgt für unvergessliche Bilder im Kopf. Das ist Urlaub mit dem Rennrad. Was fehlt noch? Das „Basislager“ mit allen nötigen Informationen, Karten und Beschreibungen der Touren, aktuellen Insidertipps und individueller Beratung. 


Triathlon Anzeigen

Dafür gibt es die „Roadbike Holidays“: 33 Hotels in Österreich, Italien, Deutschland und 2 Radstationen auf Mallorca und Lanzarote, die sich ganz auf die Wünsche und Bedürfnisse des rennradfahrenden Gastes spezialisiert haben.

Angebote für die ganze Familie
Die Hotels garantieren für Rennradfahrer, aber auch für Begleitpersonen oder die mitreisende Familie einen behaglichen Urlaub. Das Zusatzangebot „Roadbike & More“ bietet attraktive Alternativen für eure Urlaubstage ohne Rennrad. Roadbike & Family bedeutet zum Beispiel, dass im Hotel Kinderprogramm und Kinderbetreuung angeboten wird, dass auch spezielle Kindertouren mit Spiel und Spaß angeboten werden.
Mit dem Symbol Roadbike & Sport gekennzeichnet sind jene Hotels, die auch für weitere Sportarten bestens geeignet sind: Bergtouren, Klettern, Nordic Walking, Rafting, Mountainbiking – 21 der 33 Rennradhotels sind Mitglied bei „Mountain Bike Holidays“ und somit perfekt für euren Urlaub mit den Stollenreifen geeignet.

Perfekt für Triathleten
Zahlreiche Hotels der „Roadbike Holidays“ sind fürs Triathlon-Training bestens ausgestattet. Neben Radrouten stehen hier ausreichend ausgewiesene Lauf- und Schwimmstrecken (in Pool oder See) für eure Vorbereitung zur Verfügung. Die Hoteliers sind teils auch selbst dem Triathlon-Fieber verfallen und beraten euch gerne. Hier findet ihr die Hotels speziell für Triathleten

Das richtige Hotel finden
Die beiden Trikot-Kategorien (1 oder 2 Trikots) zeigen auf, wie viel Rennrad-Kompetenz in jedem Betrieb auf euch wartet. Die bewährte „1-Trikot“-Qualität beinhaltet Basisleistungen, so gehört hier zur Hotelausstattung unter anderem ein verschließbarer Raum zum Trocknen der Bike-Kleidung und eine Werkstatt-Ecke. Die Verpflegung ist auf die Bedürfnisse von Sportlern ausgerichtet und zur Erholung stehen euch Sauna oder Dampfbad zur Verfügung. Die Touren werden nach einheitlichen Kriterien eingestuft, ihr werdet individuell beraten und bei der Tourenplanung unterstützt.
Das zweite Trikot wird an Hotels vergeben, wo Chef oder Chefin selbst nachweislich begeisterte Rennradfahrer sind. Mindestens einmal pro Woche findet eine Tour mit dem Rennradexperten des Hauses statt und ihr bekommt aus erster Hand Tipps zu Radevents in der Region, für Ausrüstung, Vorbereitung und zu Highlights entlang der Strecke.

Infos und „Roadbike Holidays“ Katalog bestellen

Triathlon.de Anzeigen

Triathlon beliebt

 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden