Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Triathlon in Lauingen: Prominente Starter und Bayerische Meisterschaft Mitteldistanz

Triathlon in Lauingen: Prominente Starter und Bayerische Meisterschaft Mitteldistanz

13. Juni 2016 von Christine Waitz

TV Lauingen,   einmaligLauingen, 13. Juni 2016 – Rekordanmeldungen beim 11. Triathlon in Lauingen an der Donau. Über 800 Ausdauer-Athleten aus ganz Süddeutschland werden am 18. und 19. Juni in der Altstadt von Lauingen an der Donau erwartet, wo es beim 11. VR-Triathlon um die Bayerischen Meisterschaften auf Mitteldistanz und die Schwäbische Meisterschaft auf der Kurzdistanz geht.


Triathlon Anzeigen

Auf der Mitteldistanz, zeichnet sich ein Dreikampf der „Ironmen“ Thomas Hellriegel, Christian Brader und Roman Deisenhofer ab. Christian Brader bringt frisch aus Nizza einen 9. Platz vom Ironman Frankreich mit nach Lauingen, Deisenhofer einen 8. Rang vom Ironman Lanzarote. Packende Wettbewerbe sind also vorprogrammiert, zumal noch weitere 120 Athleten und Athletinnen sich auf der Mitteldistanz mit den Stars messen wollen.

Um die Schwäbischen Meisterschaften geht es auf der Olympischen Distanz. Hier hat sich unter anderem Daniel Unger angesagt. Härtester Konkurrent dürfte der Deutsche Amateurmeister Hendrik Becker sein, der eine Bestzeit von 1:53:51 vorweisen kann. Beide werden von ebenfalls über 100 Konkurrenten gejagt.

Samstag lockt die Regionalliga

Bereits am 18. Juni kämpfen elf Damen- und 15 Herrenteams (á 4 Teilnehmer), stammend von Bayreuth bis Schongau und Regensburg bis Kempten, mit packenden Rad-Verfolgungsjagden durch die malerische Lauinger Altstadt um Punkte in der Regionalliga Süd.

Komplettiert wird der Triathlon in Lauingen mit einer Volksdistanz für Jedermann sowie einem Kindertriathlon.

Mehr Infos unter: www.triathlon.tvl.de

Foto: Archiv, TV Lauingen

Triathlon.de Anzeigen

Triathlon beliebt

 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden