Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Training > Schwimmen2
12. Juli 2014 von Thorsten Ziebart

Foto: Christine WaitzDas Schwimmen in einem natürlichen Gewässer unterscheidet sich deutlich vom Schwimmen im Hallen- oder Freibad. Statt ordentlich einer Bahn zu folgen, muss man selbst den Kurs setzen und ihn auch halten. Im grünlich braunen Wasser sieht man höchstens eine Armlänge weit und was unter einem lauert, möchte man eigentlich gar nicht so genau wissen. Wir meinen dennoch: keine Angst vor Ungeheuern!


9. Juni 2014 von Philipp Peter

 Volodymyr Vasylkiv - Fotolia.comWie kann ich überprüfen, ob sich meine Leistung durch mein Training auch kontinuierlich verbessert? triathlon.de stellt euch Testverfahren vor, die sehr einfach ins Training integriert werden können.


23. Mai 2014 von Philipp Peter

Foto: Christine Waitz, freiNeopren anziehen, rein ins Wasser, 30 Minuten Schwimmen - so sieht das Freiwassertraining von vielen Triathleten aus. Doch das Schwimmtraining im See oder Meer kann auch effektiver und abwechslungsreicher gestaltet werden. Wir zeigen euch wie.


7. Mai 2014 von Benjamin Reszel

Foto: Christine Waitz, freiVom Windschatten zum Wasserschatten - was an Land auf der Radstrecke im Wettkampf zumeist verboten ist, kann euch im Wasser einige Vorteile bringen. Denn auch vom Wasser-Sog des Vordermannes kann man profitieren. triathlon.de analysiert für euch in diesem Artikel die Vorteile des Wasserschattenschwimmens.


5. April 2014 von Ralph Schick

Sportwelt Verlag freiDer Markt für Schwimmbücher ist recht unübersichtlich. Aber wir haben ein Exemplar des Sportwelt Verlages gefunden, das eine gesonderte Betrachtung verdient. Das wasserfeste Buch heißt "Schwimmpraxis für Triathleten" von Gale Bernhardt und Nick Hansen. In unserem Beitrag stellen wir euch das praktische Werk genauer vor und verraten euch auch noch, wie ihr eines von 50 dieser Bücher kostenlos ergattern könnt.


19. März 2014 von Ralph Schick

Foto: Christine WaitzWie werde ich schneller? Diese Frage stellen sich viele Athleten besonders jetzt, die die heiße Phase der Wettkampfvorbereitung einläuten. Überraschenderweise hilft neben dem guten Zeitfahrrad, dem richtigen Neoprenanzug und den schnellsten Laufschuhen auch ein effizientes Training.


1. Februar 2014 von Annette Gasper

Foto: Annette Gasper, einmaligAktuell trifft man eine Vielzahl an Triathleten im Schwimmbad an. Denn so lange das Wetter noch zu kalt zum Rad fahren ist, und die Trainingslager noch anstehen, kann man seine Zeit gut für das Schwimmtraining nutzen. In diesem Winter habe ich mir als Trainer das Ziel gesetzt, dass die Athleten im Frühjahr schneller und entspannter aus dem Wasser kommen. Jetzt verrate ich euch, wie das geht.


Trainingssteuerung
13. Januar 2014 von Christoph Näger

Formkurve, freiTriathleten können ihre Füße nur selten still halten. Stehen keine Wettkämpfe an, dann wird bereits für die nächste Saison an der Form gefeilt. Um seinen Ausgangspunkt zu kennen und sein Training besser planen zu können, ist eine Leistungsdiagnostik das richtige Mittel.  Aber wann macht es als Athlet überhaupt Sinn seine Leistung testen zu lassen? Hier unser Expertentipp.


2. Dezember 2013 von Annette Gasper

triathlon.deTriathleten lieben ihr Spielzeug am Beckenrand. Paddles, Pullbuoy, Flossen und zahlreiche andere Helferlein sollen das Schwimmtraining effektiver (?) machen. Was sich wirklich lohnt in den Schwimmrucksack zu packen, und von was man besser die Finger lassen sollte, das erklärt Annette Gasper.


2. Dezember 2013 von Christine Waitz

rectangle_schwimmseminar_Ostern2. Dezember 2013 - Schwimmen will gelernt sein - deshalb gibt es die triathlon.de Schwimmseminare. Hunderte Athleten haben bereits an den Seminaren teilgenommen und waren begeistert. Wenn du ein wenig Glück hast, kannst du auch dabei sein. Das Türchen Nummer 2 enthält nämlich eines der triathlon.de Schwimmseminare.


Seiten: zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 weiter
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden