Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Training > Radfahren2
10. Februar 2016 von Christine Waitz

Tim Rulands, einmaligTim Rulands ist 29 Jahre alt, ledig, wohnt in Bochum, arbeitet hauptberuflich bei der Berufsfeuerwehr und nebenberuflich als Personal Coach. Ein ganz normaler Typ. Bodenständig, zielstrebig und ausgeglichen. Er weiß, dass er glücklich sein kann. Job, Freundin, Wohnung, Auto: „Mir geht es gut. Richtig gut. Aber nur wenige Menschen – mich manchmal inbegriffen – wissen diese Tatsache wirklich zu schätzen.“ Deshalb startet er die „Road Bike Charity Tour“. Mit dem Rad ein Mal rund um Deutschland. Bewusstsein schaffen und Spenden sammeln. Hier stellt er sein Projekt vor.


20. Januar 2016 von Takao Mühmel

Foto: Christine Waitz, freiAuch im Winter kann Triathlontraining im Freien Spaß machen. Wie das geht? Das verrät euch folgender Artikel. Wir rüsten euch fürs Weiß  und Eis. Was gilt es zu beachten? Welche Materialien werden benötigt? Was muss in der Trainingssteuerung angepasst werden? Takao Mühmel kennt die Antworten.


7. Januar 2016 von Christine Waitz

Flexilender-TeaserFaszientraining gehört, ebenso wie Dehnen und Athletik, fest in das Trainingsprogramm aller Sportler. Zumindest theoretisch. Ähnlich wie gegen das tägliche Dehn- und Athletikprogramm entwickelt man oft eine kleine Hassliebe gegenüber der manchmal unangenehmen und zeitraubenden Einheit. Dennoch lohnt es sich, die zusätzlichen Minuten für diese Trainingselemente aufzubringen. Wir haben 24 Übungen für dich, die dich stark und beweglich machen!


28. Dezember 2015 von Christine Waitz

Christine Waitz, frei"Wie viele Räder hast du eigentlich herumstehen?" - "Naja, lass mal zählen... ." Ja, wir Triathleten lieben unsere Räder. Und sind wir mal ehrlich, es ist auch nicht leicht, den zahlreichen Verlockungen zu widerstehen. Denn wirklich benötigt wird ein weiteres Rad sicher nicht. Ein "Aber" ist häufig jedoch schnell gefunden. Bei Fixie, Fatbike & Co ist das nicht anders.


26. November 2015 von Philipp Peter

Christine Waitz, freiDer zumeist kalte und nasse Winter ist nicht der Freund der meisten Sommer-Ausdauersportler. Und doch sind gerade die Monate Dezember bis Februar entscheidende Monate um die Leistungsbasis für eine erfolgreiche Saison zu legen. Gute Triathleten werden im Winter gemacht, heißt es so schön. Wie also dem Dilemma aus dem Weg gehen und ein effektives Trainingsprogramm auf die Beine stellen? In unserer Trainingskolumne Teil zwei erfährst du es.


14. November 2015 von Philipp Peter

Foto: Christine Waitz/freiEs ist soweit: das neue Triathlon-Jahr beginnt und die meisten haben sicherlich schon ihre Ziele für die kommende Saison gesteckt. Nun ist auch der richtige Zeitpunkt um wieder ins gezielte Training einzusteigen, denn „Weltmeister werden im Winter gemacht“. Doch wie gelingt der Start richtig? Philipp Peter hat die Antwort.


10. November 2015 von Christine Waitz

Foto: christine Waitz, freiDas Trainingslager ist mittlerweile bei vielen Athleten ein fester Bestandteil im Kalender. Die wenigsten wollen sich jedoch in den anstrengendsten Wochen des Jahres mit organisatorischen Dingen beschäftigen. Zahlreiche Anbieter locken deshalb mit dem "rundum fit" Paket. Wer euch in den sonnigen Süden bringt, oder wo ihr bestens trainieren könnt, das haben wir uns angesehen.


5. November 2015 von Benjamin Reszel

Mission Dezibel - Indoorcycling-Rad oder RollentrainerBei der Entscheidung, ob man sich ein Indoorcycling-Rad gönnt, spielt immmer auch der Preis eine Rolle. Die Alternative ist eine Rolle oder ein Rollentrainer mit dem eigenen Rad. Wir zeigen euch die Vor- und Nachteile beider Trainingsgeräte.




4. November 2015 von Christine Waitz

Heidi Sessner, einmaligDie Musik dröhnt in den Ohren, den Rhythmus kann man am wummernden Bass erkennen, Schweiß fließt in Strömen. Es ist wieder so weit. Die Spinningkurse erleben den alljährlich-herbstlichen Zulauf. Doch was macht das wilde Treten auf der Stelle so besonders? Das gemeinsame Quälen auf engstem Raum? Wir haben uns mit Heidi Sessner unterhalten, die auch als Spinningtrainerin Athleten Beine macht.


3. November 2015 von Benjamin Reszel

Spinningrad oder ErgometerDie Temperaturen hängen immer noch unter der Wohlfühlgrenze und das Radtraining der Triathleten findet stationär auf Rolle, Ergometer oder Indoorbike statt. Schließlich will die zweite Disziplin auch im Winter trainiert werden. Die Wahl zwischen Spinningbike, Ergometer und Rollentrainer fällt oft nicht leicht. Was bringt was? Wir vergleichen Spinningbike und Ergometer.


Seiten: zurück 1 2 3 4 5 6 ... 8 9 10 weiter
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden