Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Training
Training Triathlon.de
11. Januar 2017 von Benjamin Reszel

triathlon.de freiWinterschlaf ist Schnee von gestern. Wie ihr die kalte Jahreszeit für ein effektives Lauftraining nutzen könnt, und welche Tipps wir noch für euch auf Lager haben, damit ihr und eure Form im Winter nicht einfriert, erfahrt ihr in unseren Tipps und Tricks.


4. Januar 2017 von Christine Waitz

© Fischer Sports GmbHIn den Wintermonaten fällt es selbst den ambitioniertesten Sommersportlern nicht immer leicht sich zu motivieren und sich im Training zu überwinden. Auf dem Plan steht eine Rad- oder eine Laufeinheit, doch die Straßen sind vereist und die Wege verschneit. Noch dazu wird es spät hell und früh dunkel. Der Spaß am Training sinkt. Das Verletzungsrisiko auf schwierigem Untergrund und bei diffusem Licht steigt. Was also tun, um sich in den nächsten Wochen nicht von „General Winter“ unterkriegen zu lassen?


2. Januar 2017 von Christine Waitz

Heidi Sessner, freiLäufer werden nicht selten von Knieschmerzen geplagt. Dabei können Beschwerden an ganz unterschiedlichen Stellen des Kniegelenkes auftreten. Eine der möglichen Ursachen für den Schmerz auf der Innenseite des Knies (medial) kann eine muskuläre Dysbalance der Fuß- und Beinmuskulatur sein. Die Experten Heidi Sessner und Silja Pfeiffer wissen Abhilfe.


1. Januar 2017 von Christine Waitz

Ingo KutscheAuch,wenn Triathleten nicht zu denen gehören, die sich für das neue Jahr vornehmen müssen "mehr Sport zu machen", "weniger zu rauchen", oder "sich gesünder zu ernähren", mag der ein oder andere seit heute einen guten Vorsatz gefasst haben. Doch wie klappt es mit den großen Zielen 2017?


29. Dezember 2016 von Christine Waitz

Ingo Kutsche, freiMotivation wird im Online-Wissenslexikon als „Streben des Menschen nach Zielen oder wünschenswerten Zielobjekten“ definiert. Ein Ziel – ganz klar, das haben Sportler nicht nur im übertragenen Sinne im Kopf, sondern oft ganz bildlich vor Augen. Als die Linie, den man am Tag X nach hartem Wettkampf überschreitet. Möglichst glücklich, möglichst zufrieden oder möglichst schnell. Dazu braucht es gewissenhafte Vorbereitung, die nicht selten mit viel Disziplin und einigen Entbehrungen verbunden ist. Was also treibt uns an, solche Ziele zu setzen? Wir haben uns mit dem Mentalcoach für Sport und Business, Doris Kessel, unterhalten.


23. November 2016 von Katja Bartsch

Christine Waitz, freiImmer die selbe Leier. Athletiktraining macht kaum ein Sportler gerne. Erst recht nicht, wenn immer die gleichen Übungen absolviert werden. Wir schaffen Abhilfe! Mit 24 außergewöhnlichen, fordernden und anspruchsvollen Übungen. Expertin Katja Bartsch stellt die Mischung aus Core-Stability und Yoga vor.


22. November 2016 von Benjamin Reszel

Christine Waitz freiÜberall wird am Gewicht gespart, daher sollte im Winter bei reduzierten Trainingsumfängen auch der Ernährung besondere Beachtung geschenkt werden. Die Form nimmt ab, das Gewicht nimmt zu. In der Übergangsperiode kann es durch das verminderte Training zu einer Gewichtszunahme kommen. Wir klären, warum dieser Effekt auftritt und wie ihr den zusätzlichen Ballast vermeiden könnt.


14. November 2016 von Philipp Peter

Katja BartschDas Wort "Athlet" steckt nicht umsonst in "Triathlet". Der Begriff leitet sich vom lateinischen (ursprünglich griechisch) athleta = „Wettkämpfer“ ab. Eine gut geschulte Athletik ist die Grundlage für die spezifische Leistungsfähigkeit eines Sportlers in den drei Sportarten Schwimmen, Radfahren und Laufen. Im Training beinhaltet Athletik eine Vielzahl von verschiedenen Trainingsmitteln und -methoden.


2. November 2016 von Takao Mühmel

Ingo Kutsche, freiWas ist am Herbst- und Wintertraining anders im Vergleich zu den anderen Jahreszeiten? Klar. Im Herbst und Winter ist es kälter und das Training ist sehr weit weg von unserem Wettkampfziel. Was soll nun trainiert werden, was kann man überhaupt trainieren? Was ist nötig und was nicht? Solche Fragen stehen im Raum und sollen im folgenden Text beantwortet werden.


31. Oktober 2016 von Christine Waitz

Christine Waitz, freiKachelnzählen ist ja so langweilig! Stimmt! Ein abwechslungsreiches Schwimmtraining hingegen geht nicht nur schnell vorbei, sondern ist auch noch effektiv. Doch Vorsicht: Mit Abwechslung ist nicht das wahllose Aneinanderreihen verschiedener Übungen und Ziele gemeint. Fokus!, heißt das Zauberwort und gilt sowohl für das große Ganze, als auch im Detail.


Seiten: zurück 1 2 3 4 5 6 ... 53 54 55 weiter
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden