Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Top-Feld bei viertem Triathlon-Festival am Chiemsee

Top-Feld bei viertem Triathlon-Festival am Chiemsee

25. Juni 2015 von Christine Waitz

Ingo Kutsche,   einmaligChieming 24. Juni 2015 – Hunderte in schwarzes Neopren gehüllte Frauen und Männer werden sich am Sonntagmorgen in den Chiemsee stürzen: Das Bayerische Meer wird zum vierten Mal in Folge Schauplatz des Sommersportevents „Chiemsee Triathlon“. Sie alle wollen Triathlon dort erleben, wo andere Urlaub machen: Sportlerinnen und Sportler aus 19 Nationen von Australien über Portugal bis Kanada. Sportlerinnen und Sportler aller Leistungsklassen vom Einsteiger wie den vier „Local Heroes“ bis zu Dutzenden Profis wie den beiden Vorjahressiegern, Langdistanz-Europameister Markus Fachbach und „Königin von Buschhütten“ Daniela Sämmler.


Triathlon Anzeigen

Sportler wie Quereinsteiger und Ex- Leistungsschwimmer Jan Wolfgarten, der sein Tri-Debüt über die Mitteldistanz geben wird, und Sportlerinnen wie Weltmeisterin Nora Hansel, die als Favoritin bei dem erneut in den Wettkampf eingebetteten Paratriathlon an den Start gehen wird.

Ingo Kutsche, einmaligMit Blick auf das Schloss Herrenchiemsee beginnt am Sonntagmorgen in der Chieminger Bucht die Auftaktdisziplin. Je nach Distanz sind auf einem Rundkurs 1.500 beziehungsweise 2.000 Meter zu schwimmen, bevor die Einzel- und Staffelteilnehmer auf einer für den Autoverkehr in beiden Fahrtrichtungen gesperrten 40-Kilometer-Radrunde durch den idyllischen Chiemgau zwischen Traunstein und Traunreut jagen und um die beste Ausgangsposition für das abschließende Laufen kämpfen. Spannend wird es dann beim abschließenden Lauf entlang des Chiemsees, durch Wälder und an Feldern und Wiesen vorbei, wenn das Ziel zum Greifen nah kommt.

Fachbach peilt Hattrick an

Markus Fachbach peilt den dritten Sieg in Folge an. „Vielleicht klappt’s ja mit dem Hattrick“, sagte der 32-jährige Lahnsteiner. Auch die Darmstädter Profi-Triathletin Daniela Sämmler möchte beim 4. Chiemsee Triathlon ihren Titel verteidigen. „Ich komme wieder zum Chiemsee, weil ich den Wettkampf auch bei schönem Wetter erleben möchte – selbst bei dem miesen Wetter aus dem letzten Jahr, war es ein tolles Erlebnis“, sagt die Vorjahressiegerin über das Mitteldistanz-Rennen.

Die Konkurrenz will es den beiden aber nicht einfach machen. Fachbach trifft unter anderen auf Schliersee Alpen Triathlon-Gewinner Thomas Steger, Platz Rhein-Ahr-Triathlon-Sieger Jens Kaiser sowie Wolfgangsee-Challenge-Dominator Maxi Kirmeier. Sämmler wird sich vor allem mit Ironman-Malaysia-Gewinnerin Diana Riesler, der Trumer-Triathlon-Siegerin Eva Pot??ková, Duathlon-Europameisterin Jenny Schulz sowie der Vorjahresdritten Carolin Lehrieder messen müssen.

Ingo Kutsche, einmalig

 

Auf der Kurzdistanz will Renate Forstner bei ihrer vierten Teilnahme den dritten Titel holen. Erst Mitte Mai holte sie sich die bayerische Meisterschaft beim Waginger See Triathlon. Bei den Männern haben der Australier Chris Wigell, Christian Jais, der beim ersten Chiemsee Triathlon auf der Kurzdistanz abräumte, und vor allem Vorjahressieger Markus Wöllner Chancen auf die Podestplätze. Zum zweiten Mal werden auch Triathleten mit Handicap im und um den Chiemsee über die Olympische Distanz um die Plätze kämpfen. Neben Weltmeisterin Nora Hansel wird hier auch der blinde Sportler Nick Hämmerling mit seinem Guide Benjamin Koc ins Rennen gehen.

Großes Rahmenprogramm

Der Auftakt für das Triathlon-Festival ist schon zwei Tage vor dem Startschuss: Es wird am Freitagabend mit dem 1. Chieminger Bierfest des TSV Chieming & Trachtenverein Chieming eingeläutet, Samstagabend ist die Triathlon-Party im Festzelt. Dazu sind Buchpräsentationen Christine Waitz, der zweifachen Altersklassenweltmeisterin beim Ironman Hawaii, und dem Bayern 3-Sportexperten Bernd-Uwe Gutknecht sowie eine Tri-Messe, ein Meet&Greet mit Daniela Sämmler beim Stand von Syntace und noch vieles mehr geplant.

Der Chiemsee Triathlon ist das zweite Rennen der deutsch-österreichischen Tri-Serie AlpenASS, dazu zählen neben dem bereits ausgetragenen Sixtus Schliersee Alpen Triathlon noch der Trumer und der Trnas Vorarlberg Triathlon.

Weitere Informationen zum 4. Chiemsee Triathlon gibt es unter www.chiemsee-triathlon.com, zum AlpenASS unter www.alpenass.com.

Fotos: Wechselszene/Ingo Kutsche

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden