Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Weltmeisterschaft
20. April 2017 von Christine Waitz

Foto: triathlon.de freiNizza, 20. April 2017 – Die Ironman 70.3-Weltmeisterschaft 2019 findet am 7. Und 8. September 2019 in Nizza statt. Es ist das erste Mal überhaupt, dass eine Ironman 70.3-Weltmeisterschaft in Frankreich abgehalten wird. Gleichzeitig freut sich Ironman über einen Zuwachs seiner europäischen Ironman 70.3-Serie. Diese wird im nächsten Jahr um den Ironman 70.3 Nizza ergänzt, der erstmalig am 16. September 2018 über die Bühne geht und nach der Weltmeisterschaft auch 2020 Teil der Serie bleibt.


1. November 2016 von Christine Waitz

Jörg Schüler, freiFrankfurt, 31. Oktober 2016 – Die Internationale (ITU) und die Europäische Triathlon Union (ETU) haben ihre Rennkalender für die Europa- und die Weltmeisterschaften 2017 herausgegeben. Beginnend mit der EM im Wintertriathlon am 27. und 28. Januar in Otepää (Estland) warten nach aktuellem Stand 17 internationale Events auf die deutschen Altersklassen- und Elite-Athleten.


17. September 2016 von Christine Waitz

DTU/JoKleindlCozumel, 16. September 2016 – Laura Lindemann hat in ihrem ersten Elite-Jahr gleich den U23-Weltmeister-Titel erringen können. Nach 1:59:18 Stunden verwies Lindemann die Französinnen Leonie Periault und Sandra Dodet auf die Ränge zwei und drei. Nach 1500 Metern Schwimmen, 40 Kilometern Radfahren und zehn Laufkilometern hatte sich die zweifache Junioren-Weltmeisterin gegen alle Konkurentinnen durchgesetzt. Im Herren-Rennen der U23-Athleten hatte Teamkollege Lasse Lührs Pech. In seinem ersten U23-WM-Rennen schied er mit einem Defekt am Rad aus. Neuer Weltmeister ist der Niederländer Jorik van Egdom, der sich gegen den Brasilianer Manoel Messias und den Ungar Bence Bicsák durchsetzen konnte.


17. September 2016 von Christine Waitz

Foto: DTU/ Jo KleindlCozumel, 17. September 2016 – Silber für Lisa Tertsch bei den Triathlon-Junioren-Weltmeisterschaften auf Cozumel (MEX). Nach 59:41 Minuten für 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen hatte Tertsch sich nur der US-Amerikanerin Taylor Knibb (59:05 Minuten) geschlagen geben müssen. Teamkollegin Lena Meißner wurde in 1:00:07 Stunden nach tollem Rennen Siebte. Bronze ging an die Südkoreanerin Hye Rim Yeong. Die DTU-Junioren wurden in der Hitzeschlacht auf Cozumel 21. (Peer Sönksen aus Neubrandenburg, 55:51 Minuten) und 25. (Frederic Funk aus Unterwössen, 56:12 Minuten). Neuer Weltmeister wurde nach 54:02 Minuten Austin Hindman (USA) vor Kanadas Charles Paquet und Ben Dijkstra aus Großbritannien.


Kategorie: News
16. September 2016 von Christine Waitz

DTU/ Jo Kleindl, freiCozumel, 15. September 2016 – Vier Nachwuchs-Talente hat Bundestrainer Thomas Moeller für die Junioren-Weltmeisterschaften in Cozumel nominiert. Der Vize-Weltmeister des vergangenen Jahres, Peer Sönksen aus Neubrandenburg, führt das Quartett an. Er wird am Freitag, den 15. September, um 15:30 Uhr (22:30 Uhr MESZ) gemeinsam mit dem deutschen Junioren-Meister 2016, Frederic Funk (Unterwössen), an der Startlinie stehen. Bei den jungen Damen werden Vize-Europameisterin Lisa Tertsch (Potsdam) und die EM-Dritte 2016, Lena Meißner (Neubrandenburg), ab 17:30 Uhr (00:30 Uhr MESZ) die deutschen Farben vertreten.


20. April 2016 von Christine Waitz

12. Februar 2016 von Christine Waitz

5. Oktober 2015 von Mario Lisker

Top3 Hawaii 2014Die Aussagen jedes Jahr vor Kona gleichen sich: "Ein so hochwertiges Startfeld gab es noch nie". So oder so ähnlich wird es auch in diesem Jahr zu hören sein. Dass aber eine gehörige Portion Wahrheit darin steckt, liegt zum einen an der deutschen Dominanz, zum anderen an dem ein oder anderen Ersttäter, den es zu beobachten gilt. Überraschungen, wie Ben Hoffman im letzten Jahr, wird es auch wieder geben. Wir haben uns im Favoritencheck einige der Starter näher angeschaut...


4. Oktober 2015 von Mario Lisker

Top3 Frauen Hawaii 2014Die Dominanz der Deutschen wie bei den Herren ist bei Damen leider nicht gegeben. Das macht das Ganze aber keineswegs schlechter, denn auch hier ist ein spannender Kampf um die besten Platzierungen garantiert! Neben Wutti und Ryf ist Julia Gajer wohl eine der Damen, auf die gespannt geschaut werden darf. Titelverteidigerin Carfrae wird allein ein guter Marathon in diesem Jahr wohl nicht reichen...


19. September 2015 von Christine Waitz

Seiten: 1 2 3 weiter
Triathlon.de Anzeigen

Triathlon beliebt

 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden