Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Verletzung
11. März 2017 von Ann-Christin Cordes

Schürwunde im KniebereichDas ist fast jedem Triathleten schon passiert: Beim Radtraining einmal nicht aufgepasst und schon liegen wir auf der Straße, die Schmerzen sind groß, auch wenn nichts gebrochen ist. Wenn die „Tapete“ ab ist, also die Haut aufgeschürft wurde, gilt es schnell zu handeln, um langfristigen Folgen vorzubeugen. Hier könnt ihr lesen, was zu tun ist.


7. Juli 2016 von Ann-Christin Cordes

Foto:Twinlili/pixelio.deWir Triathleten machen eigentlich alles richtig. Wir begegnen der Welt, in der alle Menschen immer mehr sitzen – im Büro, auf dem Sofa, im Auto - mit jeder Menge Bewegung. Und trotzdem bleiben viele von uns nicht von Rückenschmerzen verschont. triatlon.de zeigt euch, warum das so ist und was ihr dagegen tun könnt.


18. Mai 2016 von Philipp Peter

Foto: Christine Waitz, freiDie erfolgreiche Teilnahme am Triathlon erfordert eine umfang- und intensitätsreiche Trainingsvorbereitung. Diese führen häufig zu einem Mißverhältnis zwischen der individuell möglichen Belastbarkeit des Binde- und Stützgewebes und der tatsächlichen erfolgten Belastung durch Training und Wettkampf. Die Folge: Verletzungen treten auf. Wir stellen die häufigsten Verletzungen im Triathlon vor.


9. April 2016 von Ann-Christin Cordes

Herbert Käfer_pixelio.de, freiBlutspenden rettet Leben – doch es verträgt sich nicht so gut mit hartem Training und hohen sportlichen Zielen. Das ist kein Grund, Angst vor einer Blutspende zu haben – dennoch gibt es Einiges zu beachten, um gesund zu bleiben und fit durch die Saison zu gehen. triathlon.de verrät euch, was ihr berücksichtigen solltet.


23. Juli 2015 von Michael Raab

B.MANIAK Sport & Tourismus, einmaligEs gibt nichts Gemeineres als Bergablaufen. Jeder Finisher des Ironman Frankfurt oder der Challenge Roth kennt das grausame Gefühl, wenn die Beine am Ende des Marathons bereits vor Schmerzen schreien und man dann von der Brücke oder dem Damm runter laufen muss. Und beim Trail Running mit mal eben 1.000 Höhenmetern scheint das Tal plötzlich unerreichbar. Derweil kann ein Downhill auch richtig Spaß machen. Mit ein paar kleinen Tricks und Tipps bekommt jeder schnell das Flow-Gefühl und vor allem auch sicher unten an.


17. September 2014 von Ann-Christin Cordes

Rund ein Fünftel aller Erwachsenen hat ihn: Den Fersensporn, eine dornartige Verknöcherung am unteren Fersenbein. Dieser kann bei häufiger Belastung – beispielsweise durch das Laufen – und durch schlechtes Schuhwerk zu starken Schmerzen führen. Was versteht man unter dem "Fersensporn" genau, wie entsteht er und wie kann er behandelt werden - alle Aspekte findet ihr im folgendn Artikel.


5. August 2014 von Christian Friedrich

Jana Wersch, freiKein anderer Ausdauersport trainiert so umfangreich die Muskulatur, den Stoffwechsel und das Herz-Kreislauf-System wie ein Triathlon. Das Risiko einer akuten Verletzung (15 bis 56 Prozent) ist im Vergleich zu anderen Sportarten eher gering. Ein Großteil der Triathleten (41 bis 91 Prozent) erleidet allerdings während der Saison eine Verletzung aufgrund einer Überlastung.


21. März 2014 von Dr. Klaus Poettgen

Foto: Christine Waitz, freiDr. Klaus Pöttgen ist medizinischer Leiter des Ironman Germany. In seinen wissenschaftlichen Veröffentlichungen widmet er sich vor allem auch sportlichen Themen. In dem Text, den er uns zur Verfügung gestellt hat, beschäftigt er sich mit Rehabilitation und Ernährung. Für all diejenigen, die sich gerne in die Materie vertiefen wollen.


17. März 2014 von Philipp Peter

triathlon.de freiDas Schienbeinkantensydrom ist in der sportmedizinischen Praxis ein häufig anzutreffendes Krankheitsbild und eine typische Überlastungserscheinung unter Läufer und damit auch Triathleten. Wie ihr erkennt, das ihr daran leidet, woher es kommt und was man dagegen tun kann, das erfahrt ihr hier.


6. April 2012 von Ralph Schick

Foto: Mucos Pharma einmaligMünchen, 05. April 2012 - Läuferknie und Schwimmerschulter sind typische Verletzungen eines Triathleten. Enzympräparate können helfen, diese Überlastungsschäden zu vermeiden. triathlon.de erklärt, was Enzyme sind und welche Kräfte in dem natürlichen Wirkstoff stecken.


Triathlon.de Anzeigen

Triathlon beliebt

 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden