Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Swim&Run
16. Mai 2017 von Christine Waitz

Vor rund fünfzehn Jahren wurde eine neue Form des Ausdauersports geboren. SwimRun sollte die Disziplin später getauft werden, die - wie sollte es anders sein - bei einer Kneipenrunde entstand. Vier Schweden wollten ohne Boot eine Strecke zwischen zwei Inseln überwinden und dabei alle dazwischenliegenden Inseln überqueren, auf dreien zudem in einer Bar einkehren. Das erste offizielle ÖTILLÖ Rennen, übersetzt „von Insel zu Insel“, fand 2006 statt. Ohne Kneipenbesuch. Mittlerweile gibt es nicht nur die ÖTILLÖ-Serie auch in Deutschland, sondern immer mehr eigenständige SwimRun Veranstaltungen. Neu 2017: die SwimRun Urban Challenge. Wir haben uns mit den Organisatoren unterhalten.


22. April 2017 von Christine Waitz

SwimRun ist ein neues und spannendes Wettkampfformat aus Skandinavien und dort mit über 150 Events pro Jahr allein in Schweden quasi schon ein Volkssport. SwimRun, das ist Freiwasser-Schwimmen und Querfeldein-Laufen im mehrfachen direkten Wechsel – ohne Wechselzone und Umziehen. Es wird mit Schuhen geschwommen und im Neoprenanzug gelaufen. Zwei sportbegeisterte Freunde wollen SwimRun nun auch in Deutschland salonfähig machen. Dazu rufen sie dieses Jahr eine neue Wettkampfserie ins Leben, die "SwimRun Urban Challenge".


24. Oktober 2016 von Christine Waitz

einmaligWesenberg, 23. Oktober 2016 – Die Sieger der Deutschlandpremiere der ÖTILLÖ Swimrun World Series heißen Pontus Lindberg (SWE) und George Bjälkemo (SWE). Beim ÖTILLÖ Swimrun 1000 Lakes 2016 in der wundervollen Natur der Mecklenburgischen Seenplatte überquerten sie in einer Zeit von 4:42:02 h als Erste die Ziellinie am Schloss von Rheinsberg in Brandenburg. Jasmina Glad-Schreven (FIN) und Thomas Schreven (FIN) liefen fünf Minuten nach ihnen ein und gewannen damit die Mixed-Kategorie. Schnellstes Damen-Team waren Diane Sadik (SUI) und Fanny Danckwardt-Lillieström (SWE) in 5:33:45 h. Das beste deutsche Team bildeten die Stuttgarter Knut Baadshaug (GER) und Sebastian Kreder (GER), die mit 4:52:52 h Dritte in der Herrenwertung wurden.


Kategorie: News
12. Oktober 2016 von Christine Waitz

Ötillö, einmaligWesenberg, 12. Oktober 2016 – Die Veranstalter der ÖTILLÖ Swimrun World Series freuen sich auf ihren ersten Event in Deutschland: Am Sonntag, 23. Oktober 2016, findet der ÖTILLÖ Swimrun 1.000 Lakes 2016 in der Mecklenburgischen Seenplatte statt. Bereits am Tag davor wird mit dem ÖTILLÖ Sprint 1000 Lakes 2016 die kürzere Version durchgeführt. Die Langstrecke umfasst 43,3 km Trailrunning und Schwimmen in offenen Gewässern.


Kategorie: News
24. Juni 2016 von Lukas Bartl

Zone3, freiSwimRun, der neue Trend im Ausdauersport. Im Rahmen der SwimRun Wettbewerbe müssen die Athleten abwechseln Schwimm- und Laufstrecken, meist Trails, absolvieren. Der SwimRun gilt als sehr harte Sportart. Zunehmend kommen auch immer mehr Anzüge auf den Markt, welche speziell für den SwimRun konzipiert sind. Wir stellen euch heute einen der Vorreiter in diesem Segment vor, den Evolution der renommiert britischen Triathlonmarke Zone3.


Kategorie: Material
19. April 2016 von Christine Waitz

Tourismus Zell am See KapruSwim&Run war gestern. Heute ist Swimrun. Der Trend in Sachen Ausdauersport und Teamwettkampf kommt aus Schweden und hält nun auch Einzug in Deutschland. Was hinter der Kombination aus Schwimmen und Laufen steckt, warum ihr ausnahmsweise sogar eueren Pullbuoy nutzen solltet und wo ihr Rennen findet, das erfahrt ihr hier.


Kategorie: Wettkampf
17. August 2015 von Christine Waitz

12. Mai 2015 von Christine Waitz

23. März 2015 von Christine Waitz

12. Mai 2014 von Christine Waitz

Kategorie: News
Seiten: 1 2 weiter
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden