Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Schnupfen
5. Januar 2017 von Manuela Ahr

K.- P. Adler - Fotolia.com, freiWer kennt es nicht - meist beginnt es mit einem Kitzeln und Brennen in der Nase, gefolgt von Niesreiz, was letztendlich in einer laufenden und verstopften Nase endet. Besonders leicht siedeln sich die Viren auf einer vorgeschädigten Nasenschleimhaut an, wie das beispielsweise bei trockener Raumluft oder bei Unterkühlung der Fall sein kann. Im Folgenden geht Expertin Manuela Ahr auf die meist gestellten Fragen zu Schnupfen und Sport ein.


9. November 2013 von Corinne Mäder-Reinhard

K.- P. Adler - Fotolia.com, freiDie kältere Jahreszeit ist ausgebrochen und einige von uns haben gerade in den Wintermonaten öfters mit Schnupfen und Halsschmerzen zu kämpfen. Akute Infektionen der oberen Atemwege, wie Erkältungen, Husten,  Nasennebenhöhlen-, Mittelohr- und  Mandelentzündungen, zählen zu den häufigsten Erkrankungen aller Altersgruppen. Dahinter können unterschiedliche Ursachen bzw. Auslöser liegen. Wir haben uns angesehen welche.


Gut gemeinter Ratschlag
6. Januar 2010 von Michael Krell

Echt Krell - Hör auf Dich, sonst legst Dich niederWie ich über Weihnachten mal wieder am eigenen Leib erfahren musste, streckt es doch auch ab und an mal kerngesunde Triathleten nieder. Da hilft auch die ganze tägliche Bewegung und die tollste Ernährung nix. Denn oft sind es fiese Viren die man sich einfängt oder schlimmer noch; das Problem ist hausgemacht.


Fragen des Triathlonalltags
20. Januar 2009 von Christian Friedrich

tropfende-nase-grosWarum fängt eigentlich oftmals bei kühlen Temperaturen die Nase an zu tropfen. Wenn sie vor der Trainingseinheit und nach der Einheit doch wieder aufhört zu laufen liegt es wohl an folgendem Umstand.



Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden