Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Pulsmesser
7. März 2017 von Christine Waitz

triathlon.de freiRadfahren kann jeder. Jeder kann sich auf ein Rad setzen und ein wenig durch die Gegend fahren. Aber Radfahren und spezifisches Radtraining für Triathleten unterscheiden sich deutlich. Was die Unterschiede zwischen "Radfahren" und "Radfahren für Triathleten" sind, welche Fehler man machen kann und wie ihr euer individuelles Radtraining optimiert, wollen wir euch im folgenden Artikel zeigen.


10. September 2015 von Christine Waitz

TomTom, einmaligKlar, zum Lauftraining braucht man nichts als seine Schuhe und Funktionskleidung. Doch sind wir ehrlich – mit dem neuen, superleichten, bunten Jäckchen,  dem neuen MP3-Player am Handgelenk oder den neuen Laufschuhen ist die Motivation gleich einmal ein Stückchen größer. Deshalb stellen wir euch einige brandheiße Produkte aus den Regalen vor.


2. September 2015 von Christine Waitz

Garmin, einmaligSchon im vergangenen Herbst stellte Garmin seinen vermeintlichen Alleskönner 920XT vor. Für Triathleten wies die Uhr jedoch ein kleines Manko auf: Im Wasser lieferte sie keine Puls-Daten. Das soll sich nun jedoch ändern. Mit zwei neuen Brustgurten verwandelt sich das Land-Tier zum echten Triathleten. Denn die Herzfrequenzmessung klappt jetzt auch im Wasser.


9. August 2015 von Christine Waitz

Garmin, freiKlotz am Handgelenk? Genervt von 1.000 Funktionen? Mit dem Forerunner 25 präsentiert Garmin eine GPS-Laufuhr, die sich mit ihren grundlegenden Funktionen gleichermaßen an Einsteiger und Minimalisten richtet. Mit 31 Gramm in den Damen- und 39 Gramm in den Männervarianten hat die Uhr im Vergleich zum Vorgängermodell ordentlich abgespeckt. Beim Funktionsumfang, allerdings hat sie zugelegt.


28. April 2015 von Petr Sach

Jabra Sport, einmaligEinfach nur Musik hören war gestern. Der Kopfhörer von heute kann mehr. Das zumindest verspricht der Jabra Sport Pulse Wireless. Er soll dem Sportler mit dem richtigen Beat nicht nur Beine machen, er soll auch "Beat" messen können. Mit Hilfe eines integrierten Pulsmessers. Wird der Pulsgurt damit überfällig? Wir haben es getestet.


2. Februar 2015 von Christine Waitz

Foto: TomTom, einmaligEr rutscht, drückt und manchmal vergisst man ihn auch einfach anzulegen. Der Pulsgurt. Auf die Messung der Herzfrequenz möchten dennoch viele nicht verzichten. Gibt sie doch guten Hinweis auf die Intensität der Trainingseinheit und erlaubt damit das Steuern der Trainingsreize. TomTom könnte in Sachen Pulsgurt nun Abhilfe schaffen. Die Multi-Sport Cardio Uhr misst nämlich den Puls direkt am Handgelenk. Christian Brenski hat die Uhr getestet.


7. September 2014 von Christine Waitz

Jabra Sport, einmaligPulsmesser sind nicht jedermanns Sache: Mal rutscht und zwickt der Brustgurt, Mal versagt er den Dienst, ein anderes Mal vergisst man ihn im Eifer anzulegen. Ein neuer Pulsmesser könnte allen Freunden des Laufens mit Musik Abhilfe verschaffen. Denn die Kopfhörer von Jabra Sport nehmen gleichzeitig noch den Puls ab.


31. August 2014 von Christine Waitz

Epson, einmaligMeerbusch, 29. August 2014 – Der Drucker für's Handgelenk? Nein. Epson kann auch anders und bringt mit der Runsense-Serie Sportuhren in den Handel. Das Topgerät dieser Reihe ist eine Kombination aus GPS-Sportuhren und Herzfrequenz-Sensor. Das Flagschiff der Runsense Produkte, die Runsense SF-810, arbeitet mit einem von Epson entwickelten optischen Sensor, der die Herzfrequenz des Nutzers direkt am Handgelenk misst. Damit brauchen Läufer keinen Brustgurt mehr, um beim Training den Puls zu messen.


7. Mai 2014 von Christine Waitz

Kategorie: News
4. April 2014 von Christine Waitz

Kategorie: News
Seiten: 1 2 weiter
Triathlon.de Anzeigen

Triathlon beliebt

 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden