Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > marathon
4. September 2017 von Christine Waitz

Foto: Christine Waitz/freiDie Triathlonsaison ist fast vorbei und endlich hat man Zeit, sich einmal um andere Dinge zu kümmern. Um die Familie, um den Garten, um die Steuererklärung – oder auch um eine neue Marathonbestzeit. Es ist schließlich noch genug vom Jahr da, um eine schöne Saisonpause zu machen...spätern. Hier sind die ultimativen Tipps, wie ihr schnell vom Triathleten zum Läufer werden und für die 42,195 Kilometer bereit seid.


23. April 2015 von Nicole Luzar

Sportwelt Verlag, einmaligFür den einen oder anderen laufbegeisterten Triathleten ist der Düsseldorf Marathon am 26. April sicher ein guter Saisonauftakt. Christoph Adamski wird ebenfalls mit von der Partie sein: ein bücherschreibender Zug- und Bremsläufer. Seine Leidenschaft für das Laufen praktiziert der 47-jährige Jurist nicht nur auf den Laufstrecken dieser Welt, sondern auch an der Tastatur. Unser Lauf- und Buchtipp.


22. Januar 2015 von Nicole Luzar

Jörg Schüler, frei Schnell laufen ist nicht nur eine Frage des Trainings, sondern auch der Technik. Ein ökonomischer Laufstil bringt daher vor allem für bereits austrainierte Sportler einen größeren Leistungssprung als jede Änderung des Trainingsplans. In unserer dreiteiligen Reihe geht es um Leistungssteigerung beim Laufen mithilfe guter Technik. Im dritten Teil: Die richtige Technik am Berg.


10. Januar 2015 von Nicole Luzar

Caroline Steffen Hawaii 2014 LaufSchnell laufen ist nicht nur eine Frage des Trainings, sondern auch der Technik. Ein ökonomischer Laufstil bringt daher vor allem für bereits austrainierte Sportler einen größeren Leistungssprung als jede Änderung des Trainingsplans. In unserer dreiteiligen Reihe geht es um Leistungssteigerung beim Laufen mithilfe guter Technik. Im zweiten Teil: Die Kraft der Rückstoßelastizität nutzen.


22. November 2014 von Nicole Luzar

Spotter, freiSchnell laufen ist nicht nur eine Frage des Trainings, sondern auch der Technik. Ein ökonomischer Laufstil bringt daher vor allem für bereits austrainierte Sportler einen größeren Leistungssprung als jede Änderung des Trainingsplans. In unserer dreiteiligen Reihe geht es um Leistungssteigerung beim Laufen mithilfe guter Technik. Im ersten Teil: Die richtige Aufsetzposition des Fußes schont Knochen und Gelenke.


2. September 2014 von Nicole Luzar

Hohenloher Silvesterlauf 2013-3Langdistanz-Triathleten laufen im Anschluss an 3,8 Kilometer Schwimmen und 180 Kilometer Radfahren einen Marathon, also 42,2 Kilometer. Dennoch sind viele Langdistanzler noch keinen „reinen“ Marathon gelaufen und schauen bei einem entsprechenden Vorschlag so, als sei es eine ziemlich verrückte Idee. Dennoch kann es sich – gerade gegen Ende der Triathlonsaison – durchaus lohnen, einmal die Marathonstrecke ohne vorheriges Schwimmen und Radfahren in Angriff zu nehmen. Wir haben ein paar gute Gründe und Anregungen für die bunte Herbst-Herausforderung.


Kategorie: Laufen2, Training
7. Juni 2014 von Philipp Peter

Christine Waitz, frei Neben einer optimalen Zusammensetzung des Sportgetränks ist auch das richtige Trinkverhalten entscheidend für eine erfolgreiche Wettkampfteilnahme. Das will nicht nur gut geplant, sondern auch im Vorfeld trainiert sein. Wir haben die wichtigsten Empfehlungen für euch zusammengefasst.


30. April 2014 von Christine Waitz

Foto: Christine Waitz, freiKnut Knieping läuft gern und schnell, am liebsten beim Marathon. Eine Zeit unter drei Stunden soll es schon sein, und jahrelang schaffte er auch bei jedem seiner Starts eine geringfügige Verbesserung seiner persönlichen Bestzeit. Doch allmählich ließ die Leistungsfähigkeit stärker nach als der Leistungswille, und seine Frau drohte ihm eines Tages mit Wettkampfverbot, wenn er nicht kürzer treten – bzw. langsamer laufen – würde. Für die meisten Athleten also unvorstellbar, musste Knut beim nächsten Marathon sich und seien Leidenschaft bremsen. Käme er zu schnell ins Ziel, würde der Haussegen schief hängen.


16. Oktober 2013 von Christine Waitz

Foto: Haree, freiNach dem Rennen ist vor dem Rennen. Zunächst wusste Blogger Haree zwar nicht genau, wo die sportliche Reise hingehen sollten, dann jedoch half ihm der Zufall weiter. Ein Marathon sollte das nächste Rennziel sein. Und auch das nächste Zeitlimit ist schon gesetzt.


22. September 2013 von Philipp Peter

triathlon.deHerbstzeit ist Marathonzeit und einige wollen vielleicht ihre Saison zum Abschluss noch mit einer neuen Bestzeit über die Marathondistanz krönen. Wir sagen Dir was man speziell als Triathlet beachten sollte.


Seiten: 1 2 weiter
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden