Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Laufen im Triathlon
26. April 2017 von Philipp Peter

Foto: formkurve.de freiDas richtige Tempo für den Wettkampf zu finden ist nicht leicht. Profiathleten haben durch jahrelanges Training ein sehr gutes Körpergefühl ausgebildet und können sich selbst auch ohne Puls und Geschwindigkeitsangaben gut einschätzen. Hobbyathleten oder Triathlon-Rookies haben mangels Wettkampf- und Trainingserfahrung meist ein weniger gutes Körpergefühl und legen besonders im Wettkampf oft zu schnell los. In der Folge fällt die Leistung gegen Ende des Wettkampfs deutlich ab. Was tun? Unsere Rubrik Wissenschaft leicht gemacht hat die Antwort.


24. Juli 2015 von Andreas Laible

Ingo Kutsche, freiTriathlon ist mehr als die Summe seiner drei Sportarten. Es sind spezifische physiologische, biomechanische und sensorische Anpassungen erforderlich, um die Disziplinen erfolgreich miteinander zu verbinden. Die Fähigkeit mit ermüdeter Muskulatur schnell zu Laufen ist im Triathlon erfolgsentscheidend. Wir haben einmal genau nachgeschaut was beim Laufen im Triathlon anders ist.


17. April 2011 von Philipp Peter

Schneller laufen mit weniger Energieaufwand. Maximalkraft heisst hier das Zauberwort und der Leistungszuwachs ist laut Resultat immens. Eine aktuelle Studie beschreibt was und wie getestet wurde und wie dies funktionieren kann.


Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden