Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Innosnack
8. Juli 2016 von Christine Waitz

innosnack, einmaligHitze… Schweiß… brennende Muskeln. Jeder weitere Schritt kostet Überwindung. Doch es gibt kein Zurück! Nur weiter voran über die Berge hinweg bis zum Ziel. Die Schönheit der Natur hält einen aufrecht. Aber der Körper schreit nach Energie, droht einzuknicken, wenn er nicht bald neuen Brennstoff bekommt! Die mitgeführten Snacks verpuffen schon nach kurzer Zeit. Marco Steinhilber fand seine ganz eigene Lösung dafür.


Triathlon.de Anzeigen

Triathlon beliebt

 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden