Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Christine Waitz
30. August 2016 von Christian Bottek

Wechselszene, einmaligAm Sonntag ging es nun endlich los. Das Abenteuer Race Around Ireland beginnt für Christine. Vor ihr liegen 23.000 Höhenmeter auf einer Streckenlänge von 2.150 Kilometern. Mit Christine gehen 14 weitere Einzelstarter auf die Reise rund um Irland, darunter eine weitere Frau. Gegen 15:15 Uhr Ortszeit fällt für die zweimalige Altersklassenweltmeisterin der Startschuss. Nach knapp 48 Stunden ziehen wir ein kleines Resümee.


26. August 2016 von Christian Bottek

Quattra Bavariae, freiAm Montag haben wir bereits darüber berichtet, welch straffes Programm sich Christine in der nächsten Woche vorgenommen hat. Im Rahmen des Race Around Ireland erwarten sie 2.150 Radkilometer mit schlappen 23.000 Höhenmetern. Als wäre das noch nicht genug, gibt es auch noch die Zeitvorgabe das ganze innerhalb von fünfeinhalb Tagen zu absolvieren. Doch wie bereitet man so ein Rennen vor? Wie ernährt man sich und vor allem, wann bekommt man eigentlich ein wenig Schlaf? All diese Fragen und noch ein paar mehr hat uns Christine beantwortet. Ihre Teamkolleginnen Heike und Nicole haben es bereits hinter sich. Sie waren kürzlich beim Race Around Austria erfolgreich. Sie haben uns von ihren Erlebnissen berichtet und den ein oder anderen Tipp parat.


22. August 2016 von Christian Bottek

Quattra Bavariae/ Michael RauschendorferRoth, 22. August 2016 - mehr als 2.000 Kilometer Strecke, 23.000 Höhenmeter und ein Zeitlimit von fünfeinhalb Tagen: Das zusammen ergibt das „Race around Ireland“. Dieses Rennen zählt unbestritten zu einem der härtesten Radrennen der Welt. Als Teil des UMCA Ultra Cup (UltraMarathon Cycling Association) ist das Radrennen um die grüne Insel auch eines der Qualifikationsrennen für das RAA, das Race Across America. Unsere Chefredakteurin Christine Waitz wird sich ab 28. August diesem Abenteuer stellen und wir werden sie auf ihrem harten Weg begleiten.


27. November 2014 von Ralph Schick

Bruckmann Verlag, einmaligAdrenalin, Endorphin und dazu diese Wahnsinns-Euphorie! triathlon.de Chefredakteurin Christine Waitz, zweifache Altersklassen-Weltmeisterin beim Ironman Hawai, bringt den Leser mit ihrem Triathlon-Bildband an den Start der 40 internationalen Top-Events, von der olympischen Distanz für Einsteiger bis zu den härtesten Langdistanzrennen. Pure Triathlon Faszination gepaart mit allen Informationen. Ein Triathlon-Buch, bei dem es schon beim Lesen in den Beinen kribbelt.


30. April 2013 von Ralph Schick

Ingo Kutsche, freiMünchen, 30. April 2013 -  Mit Beginn des neuen Monats übernimmt Christine Waitz den vakanten Posten der Chefredakteurin in der Münchener Redaktion von triathlon.de. Seit rund einem Jahr ist die 28-jährige Triathletin bereits als Redakteurin für das Triathlon-Onlinemagazin triathlon.de tätig.


24. Mai 2012 von Christine Waitz

Foto: Christine Waitz/freiEs gibt zwei Arten von Trainingseinheiten, die einem aus dem Trainingsplan wie mit Leuchtschrift geschrieben herausstechen, wenn man ihn vom Trainer überreicht bekommt. Die Einheiten von denen man weiß, dass sie "a hard day at the office" sein werden und die Einheiten auf die man sich schon am Abend vorher freut - oder noch mehr freut als auf alle anderen. In unserer neuen Reihe  "Die Lieblingseinheiten der Profis" stellen wir euch die Trainingssessions vor, die die Profis am liebsten machen. Heute: Wechseltraining in der "extended version"


11. Dezember 2011 von Ralph Schick

Christine Waitz ist eine junge Profi-Triathletin und Team-Mitglied beim Pro-Team TBB. In diesem Jahr konnte sie krankheitsbedingt nicht bei Triathlons starten. Wie immer macht aber Christine aus der Not eine Tugend und ließ sich den Hindl-Brüdern von Wechselszene überreden, einen Wettkampf der etwas anderen Art "No Guts no Glory" mitzumachen. Hier ist folgerichtig der Wettkampfbericht der etwas anderen Art.


9. Januar 2011 von Meike Maurer

Der quirlige Rotschopf aus dem Landkreis Roth ist sicherlich vielen ein Begriff. Leider hatte die 26-jährige Triathletin, die für das TBB Team startet, 2010 ein regelrechtes Seuchenjahr mit vielen Krankheiten. Hier ein paar Tipps von Christine fürs Wintertraining.




Interview mit einem Profi
4. März 2009 von Christian Friedrich

christine-waitz-rad1Beim Ironman Malaysia debütierte Christine Waitz aus Roth zum ersten mal als Profi-Triathletin und konnte auf Anhieb einen fünften Platz einfahren. Warum Malaysia und wie sie sich einen Ironman einteilt erfahrt Ihr in unserem Interview mit Christine.



26. Februar 2009 von Christian Friedrich

Triathlon.de Anzeigen

Triathlon beliebt

 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden