Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Challenge Roth Spezial
9. Juli 2015 von Christine Waitz

Christine Waitz, freiWer den kleinen Laden in der Allersberger Straße in Hilpoltstein betritt, der findet sich in einem Triathlon-Mikrokosmos wieder. In dem von Fritz Buchstaller. Der Welt, in der sich alles rund um den Dreisport dreht, insbesondere um das Radfahren. Noch genauer um Aerodynamik, Wattwerte, Sitzpositionen und vor allem den Athleten.


17. Juli 2014 von Christine Waitz

CityTriathlon Frankfurt 2012: Frommhold stielt den Profis die Show Prominente Zugpferde rührten im Vorfeld des City Triathlon Frankfurt bereits kräftig die Werbetrommel und versprachen noch dazu ein interessantes Rennen. Timo Bracht, Faris Al-Sultan und der Athlet, der sich von den beiden Langdistanzathleten für seine Zukunft einige Tipps holen könnte - Daniel Unger stellten sich der Kurzdistanz mitten in der Mainmetropole.Nils Frommhold schaffte es, bei seinem ersten Start über die Langdistanz im November 2012 gleich das Rennen zu gewinnen. Eineinhalb Jahre später stand der 27-jährige erneut bei einem Langdistanzrennen ganz oben. Im April entschied er den Ironman Südafrika für sich. Dass die Form nach wie vor stimmt, zeigte er erst im Juni, als er beim Ironman 70.3 Luxemburg nur Marino Vanhoenacker vor lassen musste. Wie er in Roth an den Start geht, das hat er uns verraten.


17. Juli 2014 von Christine Waitz

Foto Sebastian Kuhn, einmaligMit ambitionierten Zielen tritt Daniela Sämmler zur Challenge Roth an. Sie peilt in diesem Jahr erstmals ein Finish unter neun Stunden an. Dazu kommt sie das erste Mal als aktive Athletin nach Roth: „Bisher habe ich die gigantische Atmosphäre immer nur von außen erlebt!“ Vorbereitet hat sich die 25-jährige auch mit einem ausgiebigen Wettkampfprogramm, das im April mit einem dritten Platz bei der Challenge Fuerteventura begann. Zuletzt konnte die Mutter eines dreijährigen Sohnes sich den Sieg beim Chiemsee Triathlon über die Mitteldistanz sichern.


16. Juli 2014 von Christine Waitz

Ingo Kutsche, freiMit dem Ziel der Titelverteidigung reist natürlich Caroline Steffen nach Roth an. „Das Training hätte nicht besser laufen können!“, meint die 35-jährige zuversichtlich und hat bereits einige starke Ergebnisse 2014 zu verzeichnen. Mit welchem Material die Wahl-Australierin an den Start geht, das erfahrt ihr bei uns.


15. Juli 2014 von Christine Waitz

Foto: Ingo Kutsche, freiEinige starke Profidamen wollen die deutschen Fahnen im Feld der Challenge Roth hochhalten. Allen voran, die deutsche Meisterin und Drittplatzierte des letzten Jahres, Julia Gajer. Sie hat im Winter an ihren Schwächen gearbeitet und freut sich nun, das bei dem großen deutschen Rennen unter Beweis stellen zu können. Wir haben sie gefragt, mit welchen Erwartungen sie in das Rennen geht und mit welchem Material sie unterwegs ist.


15. Juli 2014 von Christine Waitz

Foto: Thomas Wenning, freiYvonne van Vlerken konnte 2007 und 2008 in Roth mit Siegen ihren Durchbruch feiern. Die aktuelle Saison begann allerdings durchwachsen für die fliegende Holländerin. Zu Jahresbeginn feierte sie einen Sieg im Trainingsrennen auf Lanzarote und einen zweiten Platz beim Triathlon Abu Dhabi. Anfang April wurde ihr eine Radausfahrt im heimischen Holland zum Verhängnis. Bei einem Sturz brach sie sich das Schlüsselbein – eine unwillkommene Pause zur besten Vorbereitungszeit. Ob ihr Material das entfallene Training ausgleichen kann?


Triathlon.de Anzeigen

Triathlon beliebt

 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden