Buchrezension | Triathlon Portal - triathlon.de
Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Buchrezension
11. Juni 2015 von Lukas Bartl

Pietsch Verlag, freiAls Reporter war er bereits bei den Olympischen Spielen und bei der Ironman Weltmeisterschaft auf Hawaii. Für den BR ist er jedes Wochenende in Sachen Bundesligaberichterstattung aktiv. Manche kennen ihn als "dj bug". Die meisten jedoch als Bernd - Uwe Gutknecht. Wir haben uns mit dem sympatischen Hobby - Triathleten über sein neues Buch "Vom Couchpotato zum Triathleten" unterhalten.


5. April 2014 von Ralph Schick

Sportwelt Verlag freiDer Markt für Schwimmbücher ist recht unübersichtlich. Aber wir haben ein Exemplar des Sportwelt Verlages gefunden, das eine gesonderte Betrachtung verdient. Das wasserfeste Buch heißt "Schwimmpraxis für Triathleten" von Gale Bernhardt und Nick Hansen. In unserem Beitrag stellen wir euch das praktische Werk genauer vor und verraten euch auch noch, wie ihr eines von 50 dieser Bücher kostenlos ergattern könnt.


7. Februar 2014 von Christine Waitz

Christine Waitz,freiKennt ihr die Situation? Ihr verbindet den (nicht ganz kurzen) Weg zur Familienfeier mit einer Trainingseinheit? Ihr lasst euch nur zu gerne zu einem Duell mit dem provokantesten Trainingspartner hinreisen? Und manchmal bringt euch dieses Verhalten nicht nur ins Straucheln, sondern ihr landet knallhart auf dem Boden der Tatsachen? Dann ist das Buch "Der Weg frisst das Ziel" von Andi Peichl genau das richtige für euch.


30. Dezember 2013 von Christine Waitz

Sportwelt Verlag, einmaligDepression. Eine Krankheit, die so gar nicht zu vitalen, kraftstrotzenden Sportlern passen mag. Patrick Kraft, ein ambitionierter Triathlet, hat sie jedoch am eigenen Leib erfahren. Eigentlich wollte sich der erfolgreiche Familienvater und Banker auf seinen ersten Ironman-Wettkampf vorbereiten, doch ein schwerer Fahrradunfall warf ihn völlig aus der Bahn – und aus dem psychischen Gleichgewicht.


23. November 2013 von Nicole Luzar

Foto: Sportwelt VerlagDer Name Sonja Tajsich ist wohl jedem Triathleten ein Begriff, auch wenn es bei ihr in diesem Jahr verletzungsbedingt leider gar nicht rund gelaufen ist. Ihr Mann Thomas begleitet sie bei allen großen Wettkämpfen. Neben dem Triathlonsport seiner Frau und seinem Beruf als Wirtschaftsinformatiker hat er noch einen anderen Zeitvertreib: das Schreiben. Und nein, beileibe nicht nur Pressemeldungen, sondern auch ein Buch, das mit Sport rein gar nichts zu tun hat: „Tödliche Gerechtigkeit“, ein Thriller mit politisch-aktuellem Bezug. Wie er das zeitlich geschafft hat und worin es in dem Buch geht, erfahrt Ihr im Interview.


1. November 2013 von Nicole Luzar

sportwelt Verlag, einmaligAm 3. November fällt der Startschuss für einen der größten Marathonläufe der Welt: den New York Marathon. Dieses Mega-Event ist auch der Schauplatz eines packenden Thrillers. Der russische Oligarch Stalin zwingt zwei Freunde aus Rache an den Start des New York City Marathons: mit einem hochwirksamen Dopingmittel im Blut und Bomben in den Schuhen. „Endlich wieder ein Buch, das es Wert wäre, verfilmt zu werden“, lautet das Fazit von Chefrezensent Florian Hilleberg.


26. Mai 2013 von Nicole Luzar

Foto: Sportwelt Verlag, einmaligAls aktiver Triathlet wundert man sich oft über Freunde und Bekannte, die klagen, dass sie so unfit sind, aber den Hintern nicht von der Couch hochbringen. Abhilfe ist in Sicht: Schenkt ihnen einfach das Buch „Sportlich fit das Leben genießen – So kommen Sie in Schwung“. Damit könnt Ihr ihnen helfen, endlich in die Gänge zu kommen – und vielleicht bald selbst einen Triathlon zu finishen.


28. Oktober 2012 von Dominik Winter

"Sind wir nicht alle ein bisschen tri?" Diese Frage stellt Lars Terörde in seinem neuen Buch, in dem er unzählige Geschichten aus seinem Leben als "ehrgeizigem Hobby-Triathlet mit limitiertem Talent" niedergeschrieben hat. Der Autor hält es mit dem Buch wie mit seinem Training: Am Anfang schleppend kommt er am Ende voll in Fahrt.


21. Dezember 2010 von Christian Friedrich

Boston Run - Der Marathon-ThrillerWinterzeit ist Lesezeit und was könnte besser passen in der Regenerationszeit nach der letzten kalten Einheit, als ein gutes Buch mit heißem Kakao auf dem Sofa. Wir stellen euch das Buch "Boston run" von Frank Lauenroth vor.


9. Dezember 2010 von Christian Friedrich

Triathlon für EinsteigerImmer mehr Menschen träumen von ihren ersten Triathlon, der Königsdisziplin des Ausdauersports. Der Praxis-Ratgeber „Triathlon für Einsteiger“ zeigt den Weg auf zum ersten erfolgreichen Finish eines Jedermann-Triathlons.


Seiten: 1 2 weiter
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden