Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Sylt Triathlon: Jenny Schulz und Faris Al-Sultan gewinnen die Olympische Distanz

Sylt Triathlon: Jenny Schulz und Faris Al-Sultan gewinnen die Olympische Distanz

28. Juni 2011 von Meike Maurer

List/Sylt 26.Juni 2011 – Vor mehreren tausend  Zuschauern, so die ersten Schätzungen vom Lister Kurdirektor Boris Ziegler,   konnte der Sylt Triathlon bei der Premiere voll überzeugen. Bei Bilderbuchwetter auf Deutschlands nördlichster Insel bekamen die Zuschauer Weltklasse-Athleten und Spitzensport zu sehen.


Triathlon Anzeigen

Pünktlich um 10 Uhr startete der Pate des Sylt Triathlon Pius Regli, Besitzer des Kampener Restaurants „Manne Pahl“  die Premiere auf Sylt an der Lister Austernperle.

Nach dem spektakulären Landstart  zog sofort ein Dreierfeld einsam davon. Faris Al-Sultan, Jan Raphael und Tim Lange vergrößerten ihren Abstand auf den Herrenkoog Sieger  Nils Goerke schnell und im Schwimmziel am Grand Spa Resort A-Rosa konnte Faris Al-Sultan mit einem 30 Sekunden Vorsprung vor Tim Lange und Jan Raphael aus dem Wasser gehen.

Richtig Druck hatte der schnellste Radfahrer Nils Goerke auf der 46 km langen Radstrecke durch die Dünen von List und konnte Tim Lange, der fast sechs Minuten auf den Nils Goerke verlor, überholen.  Faris Al-Sultan und Jan Raphael blieben weiter in Front und Raphael mit nur 1:30 min Rückstand in Schlagweite.

Bereits in der Wechselzone war klar, dass Jan Raphael noch einmal zur Attacke blasen würde, doch Faris Al-Sultan konterte mit der schnellsten Laufzeit und siegte im Hafen von List mit fast zwei Minuten Vorsprung. Nils Goerke verpasste eine vielleicht bessere Platzierung durch Probleme beim Schwimmen und Tim Lange kam mit der Radstrecke überhaupt nicht zurecht.

Schnellste Schwimmerin der Frauen war die nach ihrer Babypause wieder ins Wettkampfgeschehen eingestiegene Daniela Sämmler.  Nach der Radstrecke übernahm aber überraschend mit einer Minute Julia Bohn die Führung, konnte diese aber erwartungsgemäß nicht gegen die schnelle Läuferin Jenny Schulz halten, die mit fast vier Minuten Vorsprung vor Julia Bohn gewann. Daniela Sämmler sicherte Platz drei vor der erstmalig nach ihrer langen Krankheit wieder gestarteten Ironman Europameisterin Sandra Wallenhorst.

Zur großen Fotostrecke

Mehr Infos

Fotos: Ingo Kutsche

Triathlon.de Anzeigen

Triathlon beliebt

 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden