Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Silvesterlauf München: Saller siegt in 35:36 Minuten

Silvesterlauf München: Saller siegt in 35:36 Minuten

2. Januar 2017 von Christine Waitz

Thomas Sobczak, freiMünchen, 1. Januar 2017 – Bei klirrender Kälte und Sonnenschein fand auf der DLV-vermessenen, abwechslungsreichen Strecke vor der eindrucksvollen Kulisse des Münchner Olympiaparks zum 33. Mal der traditionelle M-net MRRC Silvesterlauf statt. Mit Sophia Saller siegte im Hauptlauf eine Triathletin.


Triathlon Anzeigen

Bei schönsten Laufbedingungen erreichten insgesamt 2.661 Läuferinnen und Läufer das Ziel. Danach konnten sie bei einer heißen Tasse Zitronentee ihren Erfolg feiern und das Laufjahr 2016 Revue passieren lassen.
Den 10-Kilometer-Hauptlauf gewann bei den Frauen die U-23 Triathlonweltmeisterin von 2014, Sophia Saller vom SC Delfin Ingolstadt in einer Zeit von 35:36 Minuten und bei den Herren Jonas Hoffmann in 31:27 Minuten.
John Krause aus Ottobrunn entschied den 5-Kilometer-Lauf mit 17:24 Minuten für sich. Bei den Frauen lief Janina Lorenz des Tribee Triathlon Team in 18:21 Minuten als erste über die Ziellinie.

Auch der Nachwuchs konnte am Silvestertag zeigen, wie schnell er ist. Bei dem 2-Kilometer-Schülerlauf sicherten sich Mara Münsch des SCW München Triathlon in 7:13 Minuten sowie Niclas Freudenblum von Triathlon Karlsfeld in 7:Minuten min jeweils den Sieg.

Spendenaktion „Jeder Schritt zählt – laufe für den guten Zweck“

Auch die Spendenaktion des Titelsponsors war ein voller Erfolg. Zahlreiche Zuschauer und Läufer stiegen auf ein hierfür aufgestelltes Laufband und liefen für den guten Zweck. M-net rundete den Betrag auf 1.000 Euro auf. Die Summe wird zur Unterstützung der Triathlon Kids des MRRC e.V. verwendet.

Zu den Ergebnissen.

Foto: Thomas Sobczak

Triathlon.de Anzeigen

Triathlon beliebt

 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden