Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Salzburger Land Triathlon 2010: Großer Erfolg, trotz kaltem Wassers

Salzburger Land Triathlon 2010: Großer Erfolg, trotz kaltem Wassers

23. Juni 2010 von Christian Friedrich

Der 5. Salzburger Land Triathlon war trotz kaltem, regnerischen Wetters ein voller Erfolg. Der Bürgerausee in Kuchl hatte nur 14 Grad, deshalb wurde die Schwimmstrecke auf 600m (Einzelstarter) und 300m (Staffeln) verkürzt.


Triathlon Anzeigen

Fast zeitgleich stieg eine Spitzengruppe mit Adam Molnar (HUN), Alberto Casadei (IT) und Alun Woodward (GB) aus dem Wasser. Alun und Alberto kamen auch als erster vom 40km Rad fahren im schönen Salzburger land wieder zurück in die Wechselzone und gingen gleichzeitig auf die Laufstrecke. Dort konnte der schnelle Italiener den Briten abhängen und feierte wie im Vorjahr seinen zweiten Sieg im Salzburger land Triathlon.

Männer
1. Alberto Casadei (IT) – 9:39 – 53:38 – 35:11 – 1:40:00
2. Alun Woodward (GB) – 9:44 – 53:42 – 36:22 – 1:41:11
3. Manuel Wyss (CH) – 10:27 – 55:36 – 34:24 – 1:41:40

Bei den Damen fehlte heuer leider Yvonne van Vlerken, die nach einem Infekt nicht ganz fit ist und sich für Frankfurt schonen will.

> Alle Ergebnisse

Frauen
1. Monika Stadlmann (AT) – 11:29 – 1:00:08 – 41:22 – 1:55:18
2. Maria Weißenbacher (AT) – 11:51 – 1:02:31 – 43:49 – 2:00:10
3. Andrea Höller (AT) – 11:31 – 1:02:47 – 45:25 – 2:02:33

Bei den Staffeln war Benjamin Sanson (FR) mit dem Radprofi Gerrit Glomser (AT) und Halleins Bürgermeister Dr. Christian Stöckl eine sehr prominente Bereicherung des events!

Info: Salzburger Land Triathlon

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden