Du bist hier: News » Rothsee Triathlon Festival: Olympische Distanz ausgebucht

Rothsee Triathlon Festival: Olympische Distanz ausgebucht

19. März 2010 von Christian Friedrich

1400 Athleten werden am 27. Juni 2010 beim 22. Cadion Rothsee Triathlon über die olympische Distanz an den Start gehen. Somit ist der Sonntag des Triathlon-Wochenendes ausgebucht. Für die Kinder- und Jugenddistanzen sowie den Schnupper- und Sprinttriathlon am 26. Juni 2010 sind noch ausreichend Plätze vorhanden.


Triathlon Anzeigen

Mit der frühen Anmeldungseröffnung – bereits im Januar – haben die Veranstalter des Cadion Rothsee Triathlon dem Wunsch vieler Athleten Rechnung getragen, auf Grund der schnell ausgebuchten Langdistanzen in Deutschland frühzeitig ihre restliche Saison planen zu können.

Dass – trotz der Erhöhung des Starterkontingents um 300 Starter – der Wettkampf am Rothsee schon Mitte März mit 1400 Teilnehmern ausgebucht sein würde, haben sich die Organisatoren Werner Schedlbauer und Matthias Fritsch zwar gewünscht, aber nicht zu hoffen gewagt. Der Ansturm auf den Triathlon-Klassiker im fränkischen Seenland zeigt, dass die letztjährigen Änderungen bei den Wettkämpfern aus dem ganzen Bundesgebiet positiv aufgenommen wurden.

Grenzen erreicht
Allerdings sind in der zweiten Auflage der Traditionsveranstaltung, die wieder komplett am Rothsee bei Heuberg stattfinden wird, die Grenzen des Festivalgeländes ausgereizt. Die Veranstalter sind sich dessen bewusst und werden durch gezielte Maßnahmen die Logistik auf dem Gelände rund um die Seemeisterstelle für Teilnehmer und Zuschauer optimieren.

Titelverteidiger am Start
Erfreulich ist, dass unter den 1400 Teilnehmern auch wieder die beiden letztjährigen Gewinner – Thomas Hellriegel und Anja Ippach – am Start über die 1500 Meter Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und 10 km Laufen stehen. Da erfahrungsgemäß einige gemeldete Starter aus unterschiedlichsten Gründen ihren Startplatz leider zurückgeben müssen, wurde eine Warteliste für die olympische Distanz am Sonntag eingerichtet. Weitere Informationen, Wettkampfstrecken, Zeitplan und Rahmenprogramm gibt es auf www.rothsee-triathlon.de.

Noch ausreichend Startplätze für Samstag
Wer dennoch nicht auf die Rothseeatmosphäre verzichten und einen Startplatz sicher haben möchte, dem legen die beiden Veranstalter die Kinder- und Jugenddistanzen sowie den Schnupper- und Sprinttriathlon am Samstag ans Herz. Hier gibt es noch ausreichend Startplätze.

Info: Rothsee Triathlon Festival

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden