Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > race > Ironman
15. Oktober 2018 von Stephan Schepe

Activ Images, freiBei der 40. Austragung des Ironman auf Hawaii wurden in allen drei Disziplinen herausragende Leistungen von den Athleten erbracht und zahlreiche Rekorde gebrochen. Nicht nur Patrick Lange und Daniela Ryf haben mit ihrer Gesamtleistung neue Maßstäbe gesetzt, es fielen auch weitere langjährige Bestmarken.


15. Oktober 2018 von Stephan Schepe

dpa, einmaligSebastian Kienle ging als einer der Topfavoriten in den Ironman Hawaii, erwischte jedoch einen rabenschwarzen Tag. Nach wenigen Metern auf der Laufstrecke gab er das Rennen auf. Welche Rückschläge er im Rennverlauf einstecken musste und was zu seinem DNF führte, lest ihr hier.


Für diesen Beitrag wurden keine Stichworte (TAGs) hinterlegt. Kategorie: Ironman, Ironman Hawaii, News, Profi-Blog, race, Sebastian Kienle
15. Oktober 2018 von Stephan Schepe

Al Bello/Getty Images for IRONMANEs war das schnellste jemals auf Hawaii ausgetragene Ironman-Rennen: Patrick Lange und Daniela Ryf verteidigen ihre Titel aus dem Vorjahr und triumphieren in Kona mit neuen Streckenrekorden. Lange bleibt als erster Mann unter 8 Stunden, Ryf als erste Frau unter 8:30 Stunden. Ein Rennen, das in die Geschichte eingeht.


15. Oktober 2018 von Stephan Schepe

ERDINGER Alkoholfrei / Ingo KutschePatrick Lange lässt auch in 2018 der Konkurrenz keine Chance und wiederholt in beeindruckender Manier seinen Sieg aus dem Vorjahr. Mit 7:52:39 pulverisiert er den alten Streckenrekord und knackt als erster Triathlet die 8-Stunden-Marke auf Hawaii. Im Ziel gab es dann noch einen ganz besonderen Moment, den niemand erwartet hat.


11. Oktober 2018 von Stephan Schepe

Ingo Kutsche, freiBevor am Samstag um 18:35 Uhr unserer Zeit (06:35 Uhr Ortszeit) der erste Startschuss für den Profistart der Männer fällt, zeigen wir euch, auf welchen Kanälen das Rennen live übertragen wird.


11. Oktober 2018 von Christine Waitz

Ingo Kutsche, freiKona, 13. Oktober 2018 - Die Strecke des Ironman Hawaii gehört auf dem Papier vielleicht nicht zu den anspruchsvollsten der Welt. Schwimmen im angenehm temperierten Pazifik, rund 1.600 zu überwindende Höhenmeter auf dem Rad und ein abschließender Marathon entlang der Küste und des Highways. Warum der WM-Kurs dennoch mit Anspruch nicht geizt, lest ihr hier.


31. August 2018 von Stephan Schepe

Jan Nemitz, freiSeit diesem Jahr fahre ich fast 70% meiner Radeinheiten auf Zwift und habe das deutliche Gefühl, dass das Training wesentlich effizienter stattfindet. Als kleinen Erfolg konnte ich in dieser Woche das "Tron Bike" bekommen – seit dem leuchtet es etwas mehr in meinem kleinen Trainingsraum.


Kategorie: Ironman, News, race
28. November 2017 von Christian Friedrich

Kopenhagen, 28. November 2018 - Für viele Triathleten ist das zentrale Thema, wie das Training in den Altag mit Familie, Job und sonstigen sozialen Verpflichtungen eingebunden werden kann. In seinem neuesten Blog stellt euch Christian vor, wie er einen Teil seines Trainings mit alltäglichen Aufgaben kombiniert.


19. November 2017 von Christian Friedrich

jakob kjeldsen, frei Kopenhagen, 19. November 2017 - Der eine oder andere kann sich vielleicht noch erinnern. Bis vor einigen Jahren hat hier bei triathlon.de ein Chefredakteur namens Christian Friedrich gearbeitet. Christian ist vor einigen Jahren nach Dänemark ausgewandert und hat dort seine Familie gegründet. Wie es Christian in den letzten Jahren ergangen ist und was er jetzt so treibt, erfahrt ihr in seinem neuen, wöchentlichen Blog.


Für diesen Beitrag wurden keine Stichworte (TAGs) hinterlegt. Kategorie: Allgemein, Allgemein2, Ironman, race, Test & Produktinfo, Training
16. Oktober 2017 von Stephan Schepe

Getty Images for IRONMAN/Getty Images North America/Sean M. Haffey, frei"Ich wollte aussteigen" sagte Patrick Lange kurz nach seinem Zieleinlauf. Wenige Minuten zuvor überquerte der 31-jährige als neuer Ironman Hawaii Champion die Ziellinie sogar mit neuem Streckenrekord. Eine reine Willensleistung: wie im vergangenen Jahr rollte Patrick Lange das Feld auf der Laufstrecke quasi von hinten auf. Lionel Sanders, der über weite Strecken Führende des Rennens, hatte dem heranstürmenden Lange letztlich nichts mehr entgegenzusetzen.


Seiten: 1 2 3 4 5 weiter
Triathlon.de Anzeigen

Triathlon beliebt

 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden