Du bist hier: News » Norseman 2011: DeBoom und Buckenlei erfolgreich

Norseman 2011: DeBoom und Buckenlei erfolgreich

8. August 2011 von Meike Maurer

Den Sieg des Norseman 2011 – einer der wohl härtesten Langdistanz-Veranstaltungen in Norwegen – konnte sich der zweimalige Hawaii-Ironmanchampion Tim DeBoom  in einer Zeit von 11:18:52 sichern. Bei den Frauen gewann zum dritten Mal in Folge die Deutsche Susanne Buckelei.


Triathlon Anzeigen

Zweiter wurde bei den Männern etwas überraschen der Schweizer Markus Stierli. Dritter wurde der Sieger von 2009 – der Norweger Tom Remann.

Mit einem  neuen Streckenrekord in 13:10:37 sicherte sich Susanne Buckenlei aus Roth zum dritten Mal den Sieg  des Rennens im norwegischen Fjordland. Zweite wurde die Schwedin Malin Lundvik. Der dritte Platz ging an die Norwegerin Cesilie Skollerud Hegna.

Alle Ergebnisse

Interview mit Susanne Buckenlei vor dem Rennen 2011

Foto: melau.no

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden