Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Tipps & Workshops > Tipps und Tricks > Neoprenanzug anziehen richtig gemacht

Neoprenanzug anziehen richtig gemacht

4. Mai 2008 von Christian Friedrich

Der Wettkampf naht und es wird Zeit den neuen Neo endlich mal aus dem Schrank zu holen und die umliegenden Seen und Weiher unsicher zu machen. Beim Anziehen der Luxusschwimmhaut kann viel passieren, wenn Du nicht aufpasst. Wie Du es besonders schonend machen kannst zeigt xterra-Experte Stefan Tesar in einem Video.


Triathlon Anzeigen

Was Du sonst noch so an sinnvollen Utensilien gebrauchen kannst
1. Mit Tüten über den Füßen und Händen kommst Du geschmeidiger in den Anzug. Einfache Mülltüten oder die Tüten aus der Obstabteilung Deines Lebensmittelladens sind genau richtig.

2. Um nachher schneller aus der Pelle zu flutschen – wir wollen ja schnelle Wechsel – kannst Du Dir die Fußgelenke mit Vaseline, Hirschtalk oder den sogenannten Bodyglide Sticks einschmieren.

3. Zudem ist es sinnvoll auch den Halsbereich etwas einzuschmieren, dann ist die Gefahr geringer das der Kragen des Neos scheuert.

4. Ein im Video genanntes Klettgegenstück, soll verhindern, das sich der Verschluss an den Innenstoff klettet und es beim Entfernen etwas anreißt.

Info: xterrawetsuits

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden