Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Material
6. Januar 2017 von Christine Waitz

Garmin, einmaligNach Drei kommt Fünf. Zum Jahresbeginn legt Garmin seine fēnix-Reihe neu auf und bringt die Garmin fenix 5 auf den Markt. "Mit der neuen fēnix 5 hat Garmin es sich zur Aufgabe gemacht, noch besser auf die unterschiedlichen Nutzer-Bedürfnisse einzugehen", so der Hersteller selbst. Die größten Neuerungen sind vor allem die unterschiedlichen Größen der Modelle, die HF-Messung am Handgelenk sowie die mögliche Kartendarstellung. Was die Uhren noch können, lest ihr hier.


3. Januar 2017 von Christine Waitz

Christine Waitz, freiVor knapp einem Jahr lernte ich das Konzept rund um die VOZWEIMAX-Jacken kennen. Ein Konzept, das sich von den meisten anderen Konzepten des aktuellen Markts unterscheidet. Denn es geht nicht darum, billig produzierte Massenware an den Sportler zu bringen. Nein, es geht darum, dem Sportler die Möglichkeit eines perfekt auf ihn abgestimmten, möglichst langlebigen Produkt anzubieten. Zunächst einmal war es die Theorie, die mir gefiel. Die Einstellung in Sachen Produktion, Nachhaltigkeit und der damit verbundenen „Fairness“ allen Beteiligten gegenüber. Ob die Jacke auch in der Praxis das hält, was sie verspricht?


Kategorie: Laufen1, Material
28. November 2016 von Christine Waitz

Oakley, einmaligRadar Pace heißt Oakleys wohl smartestes Weihnachtsgeschenk. Die Brille wartet mit integriertem Echtzeit-Coachingsystem und Sprachsteuerung auf und soll, laut Hersteller, die Art und Weise, wie Sportler trainieren, neu definieren. Wie das funktionieren soll? Dynamische und personalisierte Trainingsprogramme, kontrollierte Leistung, Coaching-Tipps in Echtzeit und Reaktion auf Fragen des Benutzers. Wir stellen euch die Brille vor.


27. November 2016 von Stephan Schepe

Foto: Christine Waitz, freiWer im Winter im Elektronikfachmarkt einen Ventilator kauft, erntet wahrscheinlich nur verständnislose Blicke. Dem Triathleten hingegen ist klar: die „Rollensaison“ hat begonnen. Für diejenigen, die ihr Wohnzimmer jedoch nicht regelmäßig in ein Feuchtbiotop verwandeln möchten, bieten Crossräder eine vielseitige und effektive Trainingsalternative im Freien. Wir sagen euch warum und stellen einige Crossräder vor.


17. November 2016 von Christine Waitz

Christine Waitz, freiZugegeben, der Abschied fällt schwer. Sommer, Sonne, Zeitfahrrad. Doch mit den letzten sonnigen Kilometern in der Tasche, fallenden Temperaturen und buntem Herbstlaub, wird es Zeit, den Boliden in die Winterpause zu schicken. Bevor ihr ihn in den Keller verbannt, gilt es jedoch einige Vorbereitungen zu treffen. Damit ihr ihn im Frühjahr in alter Frische wieder hervorholen könnt.


16. November 2016 von Christine Waitz

2XU, einmaligGrau, regnerisch und dunkel. Nicht nur die Laufmotivation leidet manchmal im Herbst und Winter. Auch die Sicherheit während des Sports. Eine Lösung könnte die neue Lauftight von 2XU bringen. Denn die 2XU Hyoptik Luminescent Compression Tights kommt mit Leucht-Effekt. Ihre reflektierenden Logos aus fluoreszierendem Material laden sich in hellem Licht auf und leuchten dann bei Dunkelheit bis zu drei Stunden lang.


28. Oktober 2016 von Christian Bottek

Material TriathlonVor jedem Triathlon ist es das Gleiche, gefühlt tausend Dinge müssen verpackt werden. Von Lauf- und Radschuhen, über Neopren bis zu gewöhnlichen Haushaltsgummis und Klebeband schleppen Triathleten Woche für Woche jede Menge Material in die Wechselzonen dieser Welt. Doch all das muss auch gut verstaut sein. Wir haben deshalb einige der aktuellen Transitionbags und -taschen genauer unter die Lupe genommen.


26. Oktober 2016 von Christine Waitz

Foto: Christine Waitz, freiDas Turnbeutelchen mit Schwimmkleidung war gestern. Heute braucht es schon den großen Rucksack mit dutzenden Fächern um alles, was Triathlet braucht unterzubringen. Pullbuoy, Paddles, Flossen und vieles mehr müssen mit. Aber braucht es den Utensilienhaufen am Beckenrand wirklich? Wir machen den Check.


16. Oktober 2016 von Christine Waitz

triathlon.de, freiEs ist so weit. Die Temperaturen sind in dem Bereich, bei dem man am Freiwasser lediglich den herbstlichen Anblick genießt, doch sicherlich nicht mehr schwimmen geht. Die letzten Wettkämpfe sind längst absolviert. Der Neoprenanzug sollte nun schläunigst in den wohlverdienten Winterschlaf. Doch wie ruht der Schwimmanzug am besten?


30. September 2016 von Christine Waitz

Christine Waitz, freiDu steigst vom Zeitfahrrad und hast wieder einmal muskuläre Probleme. "Wenn ich nur wüsste, woher die kommen!," fragst du dich. Schließlich ist dein Rad perfekt auf dich eingestellt. Schonmal an die Sonnenbrille gedacht? Wir durften mit der Oakley EVZero Path eine Sonnenbrille testen, mit der solche Probleme der Vergangenheit angehören.


Seiten: zurück 1 2 3 4 5 6 ... 63 64 65 weiter
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden