Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Training > Allgemein2 > Leistungsdiagnostik: Wie, was und worauf kommt es an
Training Triathlon.de

Leistungsdiagnostik: Wie, was und worauf kommt es an

26. November 2014 von Philipp Peter

Formkurve,   freiLeistungsdiagnostik ist ein sehr komplexes Thema. Nicht nur gibt es zahlreiche Möglichkeiten, wie der aktuelle Leistungsstand eines Sportlers herausgefunden werden kann. Auch spielen viele verschiedene Faktoren eine Rolle. Wir haben Informationen zu diesem Thema in einem Artikel zusammengetragen.


Triathlon Anzeigen

Wer wissen will, wie hoch seine momentane Leistungsfähigkeit ist und ob man durch das absolvierte Training den gewünschten Effekt erzielen konnte, der kann entweder an einem Wettkampf teilnehmen oder einen leistungsdiagnostischen Test durchführen.

Letzterer hat den großen Vorteil, dass aufgrund der verschiedensten zur Verfügung stehenden Messtechniken sehr differenzierte Aussagen über den Trainingszustand möglich sind und die Ursachen für eventuelle Leistungsdefizite sehr gut analysiert werden können.

Wir sagen Euch worauf es ankommt, beim Thema Leistungsdiagnostik.

Inhalt des Beitrags

Seite 2: Labor- oder Feldtests
Seite 3: Jede Sportart einzeln testen?
Seite 4: Laktatstufentest oder Spiroergometrie
Seite 5: Teste Dich selbst
Seite 6: Gesundheit geht vor

Foto: formkurve


Seite: 1 2 3 4 5 6
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden