Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Wettkampf > Interview1 > Ironman Hawaii 2012: Interview mit Mareen Hufe – „Ich weiß, was ich kann“

Ironman Hawaii 2012: Interview mit Mareen Hufe – „Ich weiß, was ich kann“

11. Oktober 2012 von Ralph Schick

Ingo KutscheKona, 10. Oktober 2012 – Im letzten Jahr war Mareen Hufe auf Hawaii und ist Weltmeisterin in ihrer Altersklasse geworden. Daraufhin hat sie sich entschieden, als Profi ihr Glück auf Hawaii zu versuchen. Im ersten Profi-Jahr hat sie ihr neuer Trainer, Ralf Ebli, immerhin schon nach Big Island geführt. Wofür das Training im ersten Profi-Jahr sonst noch gut war, werden wir am kommenden Samstag sehen.


Triathlon Anzeigen

Maren Hufe hat bereits als Age-Grouper eine konsequente Leistungsentwicklung hingelegt. Als Profi hat sie auf Anhieb den Sprung ins Profi-Starterfeld beim Ironman Hawaii geschafft.

Was sich in ihrem ersten Profi-Jahr sonst noch bei ihr getan hat und was sie von ihrem ersten Profi-Rennen auf Hawaii erwartet, erfahrt ihr im Interview:

Jetzt Fan von Mareen Hufe auf Facebook werden.

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden