Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Ironman Florida 2012: Starykowicz siegt, Raphael wird Zweiter

Ironman Florida 2012: Starykowicz siegt, Raphael wird Zweiter

4. November 2012 von Christine Waitz

WenningPanama City Beach, 03. November 2012 – Eine überragende Radleistung legte den Grundstein zum ersten Ironmansieg von Andrew Starykowicz. Die engangierte Aufholjagd Jan Raphaels auf der Laufstrecke sicherte ihm zwar einen starken Platz zwei, reichte jedoch nicht zum erhofften Sieg. Im Damenrennen zeigte Yvonne van Vlerken nach über einjähriger Ironmanabstinenz, dass mit ihr wieder zu rechnen ist und siegte vor Meredith Kessler.


Triathlon Anzeigen

30 Profi Damen und 53 Profi Herren stürzten sich an diesem nebeligen Morgen in den Golf von Mexiko. Während die 2800 Altersklassenathleten ihnen in einigem Abstand folgten, war der Kampf um die Kona-Punkte bereits in vollem Gange.

Schwimmen im Golf von Mexiko

Ironman FloridaWellengang, Strömung und die aufgehende Sonne machten es nicht gerade einfach den Schwimmkurs zu halten. Die zwei Schwimmrunden mit Landgang überwand der Franzose Denis Chefrot in 48:52 Minuten am schnellsten. Bereits eine Minute Rückstand hatte die erste große Gruppe, darunter als Fünfter Jan Raphael in 50:36 Minuten. Die Entscheidung des Tages sollte jedoch auf der flachen und schnellen Radstrecke fallen.

Bei den Damen bestätigte Meredith Kessler im Wasser ihre hervorragende Form, die in den letzten Monaten nur durch zwei Radstürze ausgebremst wurde. Sie schwamm mit  56:28 Minuten die schnellste Schwimmzeit. Als bekannt starke Radfahrerin mussten sich ihre Verfolgerinnen, Ashley  Clifford (01:00:13) und der erste größere Pulk mit Favoritinnen nach 1:01:10 Stunden, in Acht nehmen.

Starykowicz dominiert den Radkurs

Auf der 180 Kilometer Radrunde übernahm von Beginn an der amerikanische Profi Andrew Starykowicz das Kommando und legte ordentlich Tempo vor. Die zunächst achtköpfige Verfolgergruppe, in der sich auch Jan Raphael aufhielt, verlor Minute um Minute.
Mit einem beachtlichen Vorsprung von 19:10 Minuten stieg Starykowicz nach einer phänomenalen Radzeit von 04:04:39 Stunden vom Rad. Nach 05:16:48 Stunden Rennzeit folgten in kurzem Abstand Christophe Bastie (4:17:23), Thomas Gerlach (4:15:57), Jan Raphael (4:23:35), Andreas Fuchs (4:15:36) und Kirill  Kotsegarov (4:19:43).

Auch bei den Damen versuchte die Führende nach dem Schwimmen die Flucht nach vorne. Lediglich die nach schwerem Jahr wiedererstarkte Yvonne van Vlerken konnte ihren Rückstand gut machen und sich an Meredith Kesslers Fersen heften. Nach einer Rennzeit von 5:43:28 Stunden schnürte Kessler als erste die Laufschuhe, nur 1:10 Minuten vor der fliegenden Holländerin, die eine Radzeit von 4:40:20 hinlegte. Über vierzehn Minuten später gingen Jessica Jacobs und die nächsten Verfolgerinnen auf den flachen Laufkurs.

Foto: Thomas Wenning/frei

Erfolglose Aufholjagd

Mit dem zweiten Platz als Ausgangsposition begab sich Jan Raphael nach dem Wechsel auf die schwierige Aufholjagd. Auch der vom Laufsport kommende Scott DeFilippis startete stark.
Doch bereits an der Halbmarathonmarke schien die Mission mit verbleibenden zehn aufzuholenden Minuten für die beiden unerreichbar. So konnte Starykowicz mit einem 3:06:42 Stunden Marathon und bis auf 2:33 Minuten dahingeschmolzenem Vorsprung auf Jan Raphael seinen Sieg feiern. DeFilippis folgte nach weniger als einer Minute auf Rang drei.

Yvonne van Vlerken, die seit über einem Jahr kein Ironmanrennen bestritten hatte, startete hochmotiviert auf die zwei Runden und konnte schnell die Führung übernehmen. Währenddessen rollte Mirinda Carfrae das Feld von hinten auf und schob sich auf den letzten Metern vor Ashley Clifford. Meredith Kessler brach auf den letzten Kilometern ein und konnte sich entkräftet als Vierte ins Ziel retten.
Doch eine zeigte heute ihre Laufqualitäten, baute ihren Vorsprung kontinuierlich aus und siegte in 08:51:35 – Yvonne van Vlerken ist wieder da.

 

Ergebnis Männer

1. Andrew Starykowicz, 08:06:17
2. Jan Raphael, 08:08:49
3. Scott DeFilippis, 08:09:33
4. David Plese, 08:14:28
5. Denis Chevrot, 08:16:49

Ergebnis Damen

1. Yvonne van Vlerken, 08:51:35
2. Mirinda Carfrae, 09:05:03
3. Ashley Clifford, 09:07:34
4. Meredith Kessler, 09:08:28
5. Stepahie Jones, 09:13:18

 

Zu den Ergebnissen.

Zur Homepage des Ironman Florida. 

Bilder: Ironman.com, triathlon.de und Tomas Wenning

Triathlon.de Anzeigen

Triathlon beliebt

 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden