Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Material > Radfahren1 > High-Performance-Bekleidung: Faltenlos schneller

High-Performance-Bekleidung: Faltenlos schneller

17. Januar 2017 von Christine Waitz

Shimano, einmaligDie nötige Energie für den Vortrieb zu erzeugen ist für Radfahrer schon schwer genug. Dabei aufgrund von Aerodynamik, Reibung und Überhitzung auch noch Watt zu verlieren, ist umso ärgerlicher. Das S-PHYRE Konzept von Shimano soll das Fahrrad, den Radfahrer und dessen muskuläre Aktionen als Einheit und verstehen und helfen, Energieverluste zu verringern. Was dahinter steckt, stellen wir euch vor.


Triathlon Anzeigen

Erfahrung, Daten von Sitzpositionsvermessungen und Leistungsstudien mit professionellen Radfahrern flossen in die Entwicklung der neuen Textilien ein. Entstanden ist nichts weniger als Radbekleidung, die perfekt passen soll, wenn es nach dem Hersteller geht. „Die neuen Jerseys, Bibshorts, Einteiler, Handschuhe und Socken sind an den Kontaktstellen zwischen Bekleidung und Haut so effizient entwickelt, dass sie Radfahrern ermöglichen, ein höheres Performance-Level zu erreichen,“ heißt es. Das bedeutet vor allem, dass auf perfekte Passform, wenig Faltenwurf, reibungsloses Anliegen der Materialien geachtet wurde. Wir stellen euch die Textilien vor.

Shimano, einmalig

S-PHYRE Jersey und Bibshorts 

Das Jersey wurde an den Schultern nahtlos gestaltet, und eine 3D-Konstruktion an dieser Stelle verringert die Faltenbildung. Anatomisch platzierte Taschen ermöglichen einen einfachen Zugriff auf den jeweiligen Inhalt. Mit einem durchgehenden Reißverschluss kann der Radfahrer sich jederzeit schnell an einen Temperaturwechsel anpassen. Das Jersey ist in den Farben Schwarz und Gelb erhältlich. Die Bibshorts verfügen über ein stoßdämpfendes und anatomisch geformtes Sitzpolster. Der integrierte und gewebte Saum an den Hosenbeinen unterstützt den Halt und das Muster an den Innenschenkeln sorgt für einen glatten Übergang zwischen Sattel und Bekleidung.

cw-pars-qs19ml_02S-PHYRE Einteiler

Der Einteiler hat eine sehr gute Passform, ein geringes Gewicht, besteht aus einem Material, das sich wie eine zweite Haut anfühlt und ein hochwirksames Feuchtigkeitsmanagement aufweist. Nahtlose Schultern wirken der Luftströmung entgegen und reduzieren den Luftwiderstand, sodass der Träger auch in einer aggressiven Fahrposition von aerodynamischen Vorteilen profitiert. Während der Einteiler sich einfach anziehen lässt, verbessert er die Performance des Radfahrers ungemein.

S-PHYRE Socken 

Als Zugabe für die S-PHYRE Schuhe bereits 2016 ausgeliefert, verfügen die S-PHYRE Socken über eine spezielle Polsterung in den entsprechenden Druckzonen. Sie sind luftdurchlässig und rutschfest an Sohle und Ferse. Der Stoff an den Fußknöchel garantiert maximale Pedaliereffizienz.

SHIMANO S-PHYRE Einteiler, Jerseys, Bibshorts, Handschuhe und Socken werden ab Mitte Februar 2017 bei ausgewählten Händlern erhältlich sein. Die SHIMANO S-PHYRE Schuhe sind bereits im Handel erhältlich.

Radbekleidung gibt’s auch im triathlon.de Shop.

Fotos: Shimano

Triathlon.de Anzeigen

Triathlon beliebt

 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden