Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Gesundheit > Sportlerkrankheiten
9. November 2013 von Corinne Mäder-Reinhard

K.- P. Adler - Fotolia.com, freiDie kältere Jahreszeit ist ausgebrochen und einige von uns haben gerade in den Wintermonaten öfters mit Schnupfen und Halsschmerzen zu kämpfen. Akute Infektionen der oberen Atemwege, wie Erkältungen, Husten,  Nasennebenhöhlen-, Mittelohr- und  Mandelentzündungen, zählen zu den häufigsten Erkrankungen aller Altersgruppen. Dahinter können unterschiedliche Ursachen bzw. Auslöser liegen. Wir haben uns angesehen welche.


6. November 2013 von Mario Lisker

Foto: Christine Waitz, freiFantastische Locations gepaart mit Urlaubsklima sind der Lockruf eines Wunschwettkampfes für viele Triathleten. Wer möchte nicht gern Florida, Brasilien oder Barcelona auf seinem Kalender ankreuzen? Dass hier Gefahr lauert, ist den wenigsten bewusst. Bereits geringe Wettkampfdauer von einer Stunde, kann, zusammen mit langen Stunden des Trainings, ein Auslöser oder Katalysator der fressenden Tumore sein. Das Thema Hautkrebs ist besonders im Triathlon ein Dauerbrenner.


19. September 2013 von Corinne Mäder-Reinhard

Foto: Christine Waitz, freiGluten, auch Klebereiweiß genannt, ist in den Getreidesorten Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Dinkel, Kamut und deren Hybridstämme enthalten. Wenige Menschen reagieren darauf äußerst sensibel. Was viele nicht wissen: Normales Bier enthält übrigens auch Gluten.


21. März 2013 von Christine Waitz

Sportler wissen und fürchten es: Eine Erkältung oder ein Infekt während des Grundlagentrainings können einen erfolgreichen Saisonverlauf zerstören, noch bevor das Wettkampfjahr begonnen hat. Die rasche Hilfe des Immunsystems ist gefragt, um die Erkrankung möglichst schnell in den Griff zu bekommen. Enzyme können helfen!


Fragen des Triathlonalltags
20. Januar 2009 von Christian Friedrich

tropfende-nase-grosWarum fängt eigentlich oftmals bei kühlen Temperaturen die Nase an zu tropfen. Wenn sie vor der Trainingseinheit und nach der Einheit doch wieder aufhört zu laufen liegt es wohl an folgendem Umstand.



Seiten: zurück 1 2 3 4
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden