10. August 2013 von Christine Waitz

Foto: Christine Waitz, freiNach getaner Arbeit schmecken Kaffee und ein Stück Kuchen doppelt so gut. Und füllen noch dazu die entleerten Speicher schnell wieder auf. Wenn dann auch noch die Familie an der Trainingsnachbereitung teilhaben kann ist der Tag gerettet. Wir haben Regeneration der leckeren Sorte für euch vorbereitet. Ein blitzschneller Koks-Gugelhupf aus der triathlon.de Backstube.


Kategorie: Allgemein, Gesundheit, Rezepte
16. Juni 2013 von Corinne Mäder-Reinhard

Foto: Power Bar, freiNach einer intensiven Trainingseinheit hat die Erholung oberste Priorität. Die richtige Sporternährungsstrategie fördert nicht nur trainings-spezifische Anpassungen im Körper sondern unterstützt Dich, schneller wieder optimal leistungsfähig zu sein  - was letztendlich in einer Steigerung der sportlichen Leistung resultiert.


25. Januar 2013 von Tia Baaser

Foto: fotolia, freiAb in die Arbeit. Rein ins Auto, losgefahren - stehen geblieben. Hoppla, der Tank ist leer. Genau kann es auch gehen, wenn man trainiert, ohne vorher zu essen. Nicht immer ist Nüchterntraining sinnvoll. Egal ob vor dem Arbeitstag oder der ersten Einheit. Ihr braucht Früchstücksrezepte? Hier kommen sie.


29. April 2012 von Nora Reim

Foto: Nora Reim einmalig Die Energieriegel mit künstlichem Bananen-Geschmack hängen euch zum Hals raus? Dann haben wir einen fruchtigen Rezept-Tipp für euch: Bananenbrot selbstgemacht. Einmal gebacken könnt ihr eine Woche lang davon leben. Das selbstgemachte Brot kostet euch fast nichts - und schmeckt wie bei Mutti!


3. Februar 2012 von Christine Grammer

Zahlreiche Spitzensportler wie Jan Frodeno und Michael Göhner schwören auf eine stoffwechselaktivierende Ernährung. Durch gezielten Einsatz von Chili, Ingwer und Co stärken sie ihr Immunsystem und unterstützen die Verletzungsprophylaxe. Der Biologe und Ernährungsexperte Dr. Feil stand uns Rede und Antwort, wie man gezielt seine Leistung unterstützen kann.


Kategorie: Gesundheit, Rezepte
Gesund und schnell zubereitet
21. März 2008 von Christian Friedrich

linsensuppe-und-nudeln.jpg Du kommst von einem Training nach Hause und hast mächtig Kohldampf? Wenn es dann zumindest bei der Zubereitung schnell gehen sollte, könnten Nudeln mit Linsensoße eine Alternative sein.




Seiten: zurück 1 2 3
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden