Du bist hier: Triathlon.de » Fotostrecken
Chiemsee Triathlon 2016

Chiemsee Triathlon 2016

Der Österreicher Thomas Steger hat am Sonntag furios seinen Titel beim 5. Chiemsee Triathlon verteidigt. „Das Rennen ist einzigartig, alle klatschen und jubeln“, sagte der sichtlich ausgepowerte Sieger im Ziel. Mindestens genauso begeistert zeigte sich Damensiegerin Ricarda Lisk. 729 Einzelstarter und 88 Staffeln finishten am Wochenende bei dem Triathlon-Festival in und um Chieming über verschiedene Distanzen. Diese Resonanz begeisterte auch die Region: „Wir können alle stolz sein auf diesen Triathlon“, sagte Bürgermeister Benno Graf.

Fotos: Ingo Kutsche

Challenge Heilbronn 2016

Challenge Heilbronn 2016

Heilbronn, 19. Juni 2016 – Laura Philipp und Andi Böcherer sind die neuen Deutschen Meister über die „Triathlon“-Mitteldistanz 2016. Im Rahmen der Challenge Heilbronn hat die DTU die Titel vergeben, auch wenn der Wettkampf wegen Unbeschwimmbarkeit des Neckars kurzfristig zu einem Duathlon wurde. Über die Distanzen von fünf Kilometer Laufen, 90 Kilometer Radfahren und abschließende 21,1 Kilometer Laufen siegte Philipp nach 4:18:46 Stunden vor Julia Viellehner und Lena Berlinger. Noch souveräner holte sich Böcherer nach 3:48:39 Stunden den Titel vor Maurice Clavel und Horst Reichel . Beide legten auf dem Radpart den Grundstein für ihre Triumphe.

Fotos: Jörg Schüler

Ironman 70.3 Luxemburg: Sieg für Natascha Schmitt und Boris Stein

Ironman 70.3 Luxemburg: Sieg für Natascha Schmitt und Boris Stein

Remich, 18. Juni 2016 – Boris Stein hatte es bereits am Freitag prognostiziert: „Mein Training war zuletzt sicher nicht ideal, trotzdem bin ich in guter Wettkampfform und weiß, dass ich hier in Luxemburg eine gute Leistung abrufen kann.“ Dieser Ankündigung ließ der Triathlet aus Montabaur am Samstag eindrucksvoll Taten folgen. Bei den Frauen lief es frühzeitig darauf hinaus, dass Natascha Schmitt ihrer Favoritenrolle gerecht werden sollte.

Fotos: Jörg Schüler

triathlon.de Aerotest mit Roy Hinnen und STAPS

triathlon.de Aerotest mit Roy Hinnen und STAPS

8:00 Uhr Morgens, Augsburg. In der Halle ist es noch kühl. Emsig baut das Team von STAPS Messgeräte auf, verlegt Kabel für Zeitnahmeschleifen, bringt Antennen an, baut Bildschirme auf. Es wird ein langer Testtag werden. Am Ende soll herauskommen, welcher der 13 Aeroanzüge der schnellste wäre, oder?
Zum Beitrag.
Fotos: triathlon.de

Ironman 70.3 Kraichgau: Stein schlägt Kienle

Ironman 70.3 Kraichgau: Stein schlägt Kienle

Kraichgau, 5. Juni 2016 – Boris Stein ist nach 2013 erneut Sieger im Land der 1.000 Hügel. Nach 3:48:28 Stunden lief er knapp drei Minuten vor Sebastian Kienle durch das Ziel. Im Rennen der Damen triumphierte Anja Beranek vor Yvonne van Vlerken. Wenn man aber irgendwann merkt, dass etwas geht, ist es für den Herausforderer eher einfacher anzugreifen. Die Taktik ging gut auf, auch wenn es im Laufen richtig wehtat – aber die Zuschauer haben mich super unterstützt.“, bedankte sich Stein im Ziel.
Fotos: Ingo Kutsche

4. triathlon.de CUP München: Das Triathlonfest für alle

4. triathlon.de CUP München: Das Triathlonfest für alle

München, 22. Mai 2016 – Brennende Oberschenkel, pfeifende Lungen, ziehen, schieben und all out: das beschreibt in etwa den ersten Wettkampf der Regionalliga an der Regattastrecke in Oberschleißheim. Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen waren viele Zuschauer zum triathlon.de Cup gekommen, um zunächst beim Volkstriathlon und dann beim besonderen Schmankerl, dem Supersprint mit anschließender Mannschaftsverfolgung der Regionalliga dabei zu sein. Und ihnen wurde ein Rennen der Extraklasse geboten, das an Action und Spannung kaum zu überbieten war.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden